Suchvorschläge

Rückspülwasser in öffentlichen Schwimmbädern clever aufbereiten

Frischwasserbedarf senken, Betriebskosten reduzieren

Gemäß DIN 19645 kann Rückspülwasser in öffentlichen Schwimmbädern aufbereitet werden. ProMinent hat dazu ein standardisiertes Verfahren entwickelt, das sich dank modularem Aufbau an die jeweiligen Kundenanforderungen anpassen lässt.

Anforderungen in dieser Anwendung

 

Rückspülwasser sinnvoll nutzen und dabei richtig sparen

Öffentliche Schwimmbäder können gemäß DIN 19645 Rückspülabwasser aufbereiten, wiederverwenden und auf diese Weise die Betriebskosten erheblich reduzieren. Die Einsparungen resultieren aus einer Senkung des Frischwasserbedarfs und der Abwassermenge um bis zu 80 Prozent und insgesamt niedrigeren Energiekosten.
Mit dem von ProMinent entwickelten Standardverfahren aus verschiedenen Modulen kann das Rückspülwasser je nach Verwendungszweck und Qualität des geforderten Betriebswassertyps effizient recycelt werden:

  • zur Wiederverwendung als Füllwasser
  • zur Reinigung, WC-Spülung und Bewässerung als Betriebswasser
  • zur Direkteinleitung in das Oberflächenwasser
Das System ist in drei Anlagengrößen für einen Durchsatz von bis zu 80 m³ pro Tag verfügbar. Im Vergleich zu herkömmlicher Technik eignet es sich aufgrund des geringen Platzbedarfs auch zur Sanierung von Schwimmbädern. Entsprechend der geforderten Wasserqualität können Module zur Desinfektion mit Chlor oder Chlordioxid Chlordioxid ist ein außerordentlich reaktives Gas, das aufgrund seiner Instabilität nicht gelagert, ... mehr im Glossar ergänzt werden. Die flexible Installation und einfache Inbetriebnahme sowie der vollautomatische Betrieb sind weitere Vorzüge dieser wirtschaftlichen Lösung.

Downloads für Rückspülwasser in öffentlichen Schwimmbädern clever aufbereiten

Mehr im Download-Center

0 Ergebnisse
filtern nach Dokumententyp
Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
Betriebsanleitung (0)
Broschüre / Flyer (0)
Datenblatt (0)
Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
Fachartikel (0)
Katalog (0)
Pressemitteilung (0)
Schaltplan (0)
Sicherheitsdatenblatt (0)
Software (0)
Sonstige (0)
Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
Zertifikat / Erklärung (0)

Ausgewählte Filter:

Passende Downloads

Sortieren nach A bis Z
weitere Treffer laden ...
Keine weiteren Treffer vorhanden!

Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

Alle Wörter richtig geschrieben?
Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

Bitte versuchen Sie es später

Service Unavailable

The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

Überblick

 

Rückspülwasser sinnvoll nutzen und dabei richtig sparen

Öffentliche Schwimmbäder können gemäß DIN 19645 Rückspülabwasser aufbereiten, wiederverwenden und auf diese Weise die Betriebskosten erheblich reduzieren. Die Einsparungen resultieren aus einer Senkung des Frischwasserbedarfs und der Abwassermenge um bis zu 80 Prozent und insgesamt niedrigeren Energiekosten.
Mit dem von ProMinent entwickelten Standardverfahren aus verschiedenen Modulen kann das Rückspülwasser je nach Verwendungszweck und Qualität des geforderten Betriebswassertyps effizient recycelt werden:

  • zur Wiederverwendung als Füllwasser
  • zur Reinigung, WC-Spülung und Bewässerung als Betriebswasser
  • zur Direkteinleitung in das Oberflächenwasser
Das System ist in drei Anlagengrößen für einen Durchsatz von bis zu 80 m³ pro Tag verfügbar. Im Vergleich zu herkömmlicher Technik eignet es sich aufgrund des geringen Platzbedarfs auch zur Sanierung von Schwimmbädern. Entsprechend der geforderten Wasserqualität können Module zur Desinfektion mit Chlor oder Chlordioxid Chlordioxid ist ein außerordentlich reaktives Gas, das aufgrund seiner Instabilität nicht gelagert, ... mehr im Glossar ergänzt werden. Die flexible Installation und einfache Inbetriebnahme sowie der vollautomatische Betrieb sind weitere Vorzüge dieser wirtschaftlichen Lösung.

Downloads

Produkte für diese Anwendung

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

+49 6221 842 1800  Anfrage senden   

News und Events

1 2 3

ProMinent Newsletter - genau auf Ihre Branche zugeschnitten. Jetzt anmelden