Suchvorschläge

Dosiergerät Promatik®

Für Durchflüsse von 4 – 25 m3/h

Das Proportional-Dosiergerät Promatik® wird im Trinkwasserbereich zur durchflussabhängigen, einstellbaren Dosierung von flüssigen Medien, wie EXACTAPHOS®, eingesetzt. Es besteht aus der Dosierpumpe Beta®, einem Kontaktwassermesser, einer Sauggarnitur mit Fußventil, Niveauschalter und Wandkonsole, sowie Dosierventil und Dosierleitung.

Produktbeschreibung

Schützt Rohrleitungen, Armaturen und Geräte vor Korrosion und Kalkablagerung.

Bei Wasserdurchfluss werden von dem Kontaktwassermesser mit festem Impulsabstand jeweils dem Durchfluss entsprechend Impulse an die Dosierpumpe gegeben. Pro Impuls erfolgt dabei ein Dosierhub der Dosierpumpe und die Dosierlösung wird zudosiert. Die Dosiermenge pro Hub kann dabei über den Hubeinstellknopf stufenlos im Bereich 100 - 50 % eingestellt werden. Bedingt durch die sehr geringe Anlaufgrenze und kurzen Impulsabstand ist von geringstem Wasserdurchsatz bis maximaler Belastung immer eine konstante mengenproportionale Chemikalienzugabe gegeben und somit auch bester Verfahrenserfolg gewährleistet

Ihre Vorteile

  • DVGW-geprüft in Verbindung mit EXACTAPHOS® Dosierlösung. DVGW Nr. NW-9101 CM 0179.
  • Die EXACTAPHOS® Dosierlösungen sind auf die Dosierleistung der Promatik® Dosiergeräte abgestimmt.
  • Einbaulage des Wassermessers waagerecht oder senkrecht.

Anwendungsbereich

Trinkwasserbehandlung

    1 2 3

    Technische Details

    • Bestehend aus einer Beta® Dosierpumpe, Kontaktwassermesser, Sauggarnitur mit Fußventil und 2-stufigem Niveauschalter mit Vorwarnung als Trockenlaufschutz und Leermeldung, Dosierventil und Dosierleitung.
    • Bei Ausführung "R" Kompakt-Dosiergerät ist die Dosierpumpe auf dem Kontaktwassermesser aufgebaut.
    • Bei Ausführung "W" Splitting-Dosiergerät mit Wandkonsole zur Aufnahme der Dosierpumpe. Kontaktkabel und PE-Dosierleitung 2 m lang. Einbaulage des Kontaktwassermessers waagerecht.
    Promatik® TypS 4S 10S 16S 25
    Maximaler Durchfluss Q max. m3/h4101625
    Untere Arbeitsgrenze (horizontal) m3/h0,0250,0630,10,16
    Dosierabstand ca. l/Hub0,71,11,82,8
    Dosierleistung 50 – 100 % ml/m350 – 16550 – 16550 – 16550 – 165
    Betriebsdruck bar1 – 101 – 101 – 101 – 10
    Dosierpumpe TypBT4b 1000BT4b 1601BT4b 1602BT4b 1604
    ZähleranschlussgewindeG 1 BG 1 1/4 BG 2 BG 2 1/2 B
    Anschlussweite der VerschraubungR 3/4R 1R 1 1/2R 2
    Baulänge ohne Verschraubung mm190260300270
    Versandgewicht ca.Bestell-Nr.
    kg
    S 4 Splitting-Dosiergerät61078282
    S 10 Splitting-Dosiergerät71078283
    S 16 Splitting-Dosiergerät91078284
    S 25 Splitting-Dosiergerät111078285

    Werkstoffe

    • Dosierkopf/Ventile: Polypropylen (PP)
    • Dosiermembrane: EPDM mit PTFE-Auflage
    • Dichtungen: EPDM
    • Ventilkugeln: Keramik
    • Niveauschalter: PP
    • Saugleitung: PVC weich
    • Dosierleitung: PE

    Downloads für Dosiergerät Promatik®

    Mehr im Download-Center

    0 Ergebnisse
    filtern nach Dokumententyp
    Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
    Betriebsanleitung (0)
    Broschüre / Flyer (0)
    Datenblatt (0)
    Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
    Fachartikel (0)
    Katalog (0)
    Pressemitteilung (0)
    Schaltplan (0)
    Sicherheitsdatenblatt (0)
    Software (0)
    Sonstige (0)
    Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
    Zertifikat / Erklärung (0)

    Ausgewählte Filter:

    Passende Downloads

    Sortieren nach A bis Z
    weitere Treffer laden ...
    Keine weiteren Treffer vorhanden!

    Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

    Alle Wörter richtig geschrieben?
    Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

    Bitte versuchen Sie es später

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

    Überblick

    Schützt Rohrleitungen, Armaturen und Geräte vor Korrosion und Kalkablagerung.

    Bei Wasserdurchfluss werden von dem Kontaktwassermesser mit festem Impulsabstand jeweils dem Durchfluss entsprechend Impulse an die Dosierpumpe gegeben. Pro Impuls erfolgt dabei ein Dosierhub der Dosierpumpe und die Dosierlösung wird zudosiert. Die Dosiermenge pro Hub kann dabei über den Hubeinstellknopf stufenlos im Bereich 100 - 50 % eingestellt werden. Bedingt durch die sehr geringe Anlaufgrenze und kurzen Impulsabstand ist von geringstem Wasserdurchsatz bis maximaler Belastung immer eine konstante mengenproportionale Chemikalienzugabe gegeben und somit auch bester Verfahrenserfolg gewährleistet

    Ihre Vorteile

    • DVGW-geprüft in Verbindung mit EXACTAPHOS® Dosierlösung. DVGW Nr. NW-9101 CM 0179.
    • Die EXACTAPHOS® Dosierlösungen sind auf die Dosierleistung der Promatik® Dosiergeräte abgestimmt.
    • Einbaulage des Wassermessers waagerecht oder senkrecht.

    Anwendung

    Technische Daten

    Downloads

    Kontaktieren Sie uns

    Harald Jarc

    Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

    »Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

    +49 6221 842 1800  Anfrage senden   

    ProMinent Newsletter - genau auf Ihre Branche zugeschnitten. Jetzt anmelden