Suchvorschläge

Kolbendosierpumpe Orlita® DR

Leistungsbereich Einkopfpumpe: 0 – 4.000 l/h, 400 – 4 bar

Die Kolbendosierpumpe Orlita® DR benötigt keine Ventile und kann daher in einem breiten Hubfrequenzbereich betrieben werden. Dadurch ist sie geeignet für den Einsatz bei hoch- und höchstviskosen Medien bis 106 mPas in einem weiten Temperaturbereich von -40 °C bis +400 °C.

Produktbeschreibung

Für genaues Dosieren von hoch – und höchstviskosen Medien auch mit Feststoffanteil

Die Orlita® DR Kolbendosierpumpen (DR 15 bis DR 150) sind eine Spezialpumpe für hoch- und höchstviskose Medien, die auch Feststoffe enthalten können. Durch die ventillose Arbeitsweise kann die Pumpe in einem weiten Hubfrequenzbereich betrieben werden.

Ihre Vorteile

Optimale Anpassung an Prozesse mit hohen und höchstviskosen Medien, auch mit Feststoffanteil:

  • Verschleißarmer und präziser Betrieb auch bei hohen Drücken durch den Drehkolben mit abriebfester / verschleißfester Oberflächenbeschichtung
  • Ventilloser Betrieb ermöglicht breiten Hubfrequenzbereich
  • Weites Einsatzspektrum: Betriebsdruck bis 400 bar, Temperaturbereich -40 °C bis +400 °C
  • Förderrichtung je nach Einbaulage des Kolbens wählbar
  • Durch Drehen des Pumpenkopfes um seine Längsachse ist ein Rücksogeffekt stufenlos einstellbar
  • Lageunabhängige Antriebsanordnung (stehend oder liegend)

Anwendungsbereich

  • Dosieren von hoch- und höchstviskosen Medien mit Feststoffanteilen.

    Technische Details

    • DR 15 - Hublänge: 0-15 mm, Stangenkraft: 1.800 N
    • DR 150 - Hublänge: 0-32 mm, Stangenkraft: 15.000 N
    • Hublängeneinstellbereich: 0 – 100% im Betrieb und Stillstand
    • Hublängeneinstellung: manuell mittels Handrad und skalierter Anzeige (optional mit elektr. Stell- oder Regelantrieb)
    • Die Reproduzierbarkeit der Dosierung ist bei definierten Bedingungen und korrekter Installation besser ±0,5 % im Hublängenbereich 10 – 100%
    • Mediumberührte Werkstoffe: Edelstahl, Sonderausführungen auf Anfrage möglich
    • Eine breite Auswahl von Antriebsvarianten ist möglich: Drehstromnormmotoren, Motoren für den Einsatz im EX-Bereich, verschiedene Flanschausführungen für den Einsatz kundenspezifischer Motoren
    • Schutzart: IP 55
    • Temperaturbereich - 40 °C bis + 400 °C
    • Das für die Dichtwirkung verantwortliche Spiel zwischen Kolben und Zylinder wird viskositätsabhängig ausgewählt
    • Laterne am hinteren Kopfende, entweder als Sammelringraum für Leckage oder beaufschlagt mit einem Sperrmedium
    • Die Laterne ist mit Elastomer-Lippendichtringen abgedichtet

    Technische Daten

    Pumpentyp

    Kolben Ø

    Hubvolumen theor.

    Förderleistung (theo.) in l/h bei Hüben/min (50 Hz)

    Druck max.

    58

    77

    116

    mm

    ml/Hub

    l/h

    l/h

    l/h

    bar

    DR 15/

    7

    0,58

    2,0

    2,6

    4,0

    400

    DR 15/

    12

    1,70

    5,9

    7,8

    11,8

    159

    DR 15/

    18

    3,82

    13,2

    17,7

    26,5

    70

    DR 15/

    25

    7,36

    25,6

    34,1

    51,2

    36

    DR 15/

    36

    15,27

    53,1

    70,8

    106,2

    17

    DR 15/

    50

    29,45

    102,4

    136,6

    204,9

    9

    DR 15/

    70

    57,73

    200,8

    267,8

    401,7

    4

    Pumpentyp

    Kolben Ø

    Hubvolumen theor.

    Förderleistung (theo.) in l/h bei Hüben/min (60 Hz)

    Druck max.

    58

    77

    116

    145

    mm

    ml/Hub

    l/h

    l/h

    l/h

    l/h

    bar

    DR 150/

    12

    3,62

    12,5

    16,7

    25,1

    31,4

    400

    DR 150/

    18

    8,14

    28,3

    37,7

    56,6

    70,8

    400

    DR 150/

    25

    15,71

    54,6

    72,8

    109,3

    136,6

    250

    DR 150/

    36

    32,57

    113,3

    151,1

    226,7

    283,3

    147

    DR 150/

    50

    62,83

    218,6

    291,5

    437,3

    546,6

    76

    DR 150/

    70

    123,15

    428,5

    571,4

    857,1

    1.071,4

    38

    DR 150/

    90

    203,58

    708,4

    944,5

    1.416,8

    1.771,1

    23

    Hinweis:

    Alle Leistungsangaben sind bei 50 Hz Motorfrequenz angegeben

    Verkürzte Darstellung unseres Gesamtprogramms. Weitere Typen auf Anfrage

    Downloads für Kolbendosierpumpe Orlita® DR

    Mehr im Download-Center

    0 Ergebnisse
    filtern nach Dokumententyp
    Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
    Betriebsanleitung (0)
    Broschüre / Flyer (0)
    Datenblatt (0)
    Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
    Fachartikel (0)
    Katalog (0)
    Pressemitteilung (0)
    Schaltplan (0)
    Sicherheitsdatenblatt (0)
    Software (0)
    Sonstige (0)
    Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
    Zertifikat / Erklärung (0)

    Ausgewählte Filter:

    Passende Downloads

    Sortieren nach A bis Z
    weitere Treffer laden ...
    Keine weiteren Treffer vorhanden!

    Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

    Alle Wörter richtig geschrieben?
    Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

    Bitte versuchen Sie es später

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

    Überblick

    Für genaues Dosieren von hoch – und höchstviskosen Medien auch mit Feststoffanteil

    Die Orlita® DR Kolbendosierpumpen (DR 15 bis DR 150) sind eine Spezialpumpe für hoch- und höchstviskose Medien, die auch Feststoffe enthalten können. Durch die ventillose Arbeitsweise kann die Pumpe in einem weiten Hubfrequenzbereich betrieben werden.

    Ihre Vorteile

    Optimale Anpassung an Prozesse mit hohen und höchstviskosen Medien, auch mit Feststoffanteil:

    • Verschleißarmer und präziser Betrieb auch bei hohen Drücken durch den Drehkolben mit abriebfester / verschleißfester Oberflächenbeschichtung
    • Ventilloser Betrieb ermöglicht breiten Hubfrequenzbereich
    • Weites Einsatzspektrum: Betriebsdruck bis 400 bar, Temperaturbereich -40 °C bis +400 °C
    • Förderrichtung je nach Einbaulage des Kolbens wählbar
    • Durch Drehen des Pumpenkopfes um seine Längsachse ist ein Rücksogeffekt stufenlos einstellbar
    • Lageunabhängige Antriebsanordnung (stehend oder liegend)

    Anwendung

    Technische Daten

    Downloads

    Kontaktieren Sie uns

    Harald Jarc

    Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

    »Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

    +49 6221 842 1800  Anfrage senden