Suchvorschläge

Schwerkraftfilter

Aufgabe: Filtern. Mittel: Schwerkraft.

Ob Kühlwasserfiltration, Aufbereitung von Fluss-, Betriebs- oder Trinkwasser oder auch Enteisenung von Brunnenwasser – die ProMinent-Schwerkraftfilteranlagen sind für nahezu alle Filtrationsaufgaben geeignet. Die gute Nachricht: ohne Energieverbrauch, Verschleißteile und Verbrauchsmaterial. Wirtschaftlicher geht es nicht.

Adieu, Schadstoffe!

In der Natur befindet sich Wasser in einem permanenten Kreislauf. Weiches Regenwasser dringt durch die Oberfläche, kommt in Kontakt mit Fels, natürlichen und künstlichen Materialien. Während dieser Wechselwirkung gelangen verschiedene Schwebstoffe und gelöste Teilchen, organische und anorganische Verbindungen in das Wasser. Diese Schadstoffe können bei der Verwendung von Wasser Schäden hervorrufen und müssen daher aus dem Wasser entfernt werden. Und genau für dieses Problem bieten die Wasserenthärtungsanlagen und Wasserfilter von ProMinent die Lösung.

Zum Beispiel: Sandfiltration

Der Schwerkraftfilter INTERFILT® SK ist eine offene Sandfilteranlage mit differenzdruckgesteuerter Rückspülung und integriertem Rückspülwasserspeicher. Mit dieser Filteranlage lässt sich Wasser extrem wirtschaftlich aufbereiten. Auch hier machen sich die Vorteile deutlich bemerkbar: kein Energieverbrauch (Strom, Druckluft etc.), kein Verbrauchsmaterial, keine Verschleißteile, keine Wartungskosten. Unsere Filtrations-Spezialisten freuen sich auf Ihr Anliegen.

Produkte

Schwerkraftfilter

Filterleistung 6,5 – 62,0 m3/h

Der Schwerkraftfilter INTERFILT® SK ist eine offene Sandfilteranlage zur extrem wirtschaftlichen Wasseraufbereitung. Die Filteranlage arbeitet mit differenzdruckgesteuerter Rückspülung und integriertem Rückspülwasserspeicher. mehr erfahren

Ihre Vorteile

  • Ohne Regelgeräte: Für seine Funktion Filtern/Rückspülen und Nachspülen benötigt der Filter keine beweglichen Teile wie Ventile, Durchflussmesser, Regler- oder Anzeigevorrichtungen
  • Ohne Pumpen: Die erforderliche Rückspülwassermenge ist im Speicherraum innerhalb des Filters gelagert. Das macht eine Rückspülpumpe überflüssig.
  • Ohne Druckluft, Druckwasser und elektrische Energie: Alle Vorgänge kontrolliert und führt der Filter selbsttätig aus
  • Ohne Bedienungspersonal: Der Filter arbeitet vollautomatisch, ohne Eingriff von außen
  • Ohne Verschleißteile: Keine beweglichen Teile - kein Verschleiß.

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

+49 6221 842 1800 

Anwendungen

ProMinent Newsletter - genau auf Ihre Branche zugeschnitten. Jetzt anmelden