Suchvorschläge

ProMinent auf der IFAT 2024

März 2024

Besuchen Sie uns vom 13. bis 17. Mai 2024 auf der IFAT in München in Halle A3 am Stand 451/550!

ProMinent setzt Impulse für Wasserbehandlung auf der IFAT

Die ProMinent GmbH, ein führender Anbieter von Lösungen für die Wasseraufbereitung, stellt auf der IFAT in Halle A3 am Stand 451/550 aus. Die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft findet vom 13. bis 17. Mai 2024 in München statt und bietet eine ideale Plattform, um die neuesten Trends in der Branche vorzustellen. Bei dieser Gelegenheit stellt ProMinent die Themen Abwasser- und Trinkwasseraufbereitung in den Mittelpunkt.

Im Fokus des Bereichs Abwasser stehen die so genannte 4. Reinigungsstufe und die Schlammentwässerung. Diese Schwerpunkte zeigen, dass ProMinent kontinuierlich daran arbeitet, effiziente und nachhaltige Lösungen für die Abwasserbehandlung zu entwickeln.

Die 4. Reinigungsstufe verbessert die Abwasserreinigung in kommunalen Kläranlagen. Durch fortschrittliche Verfahren wie die Ozonbehandlung werden Mikroschadstoffe wie z.B. Medikamentenrückstände beseitigt. ProMinent zeigt, wie Kläranlagen diese Technologien nicht nur besonders wirksam, sondern auch umweltfreundlich und ressourcenschonend einsetzen können.

Die Schlammentwässerung ist für Klärwerke wichtig, um Kosten bei der Abfallentsorgung zu sparen. Bei den unterschiedlichen Reinigungsvorgängen des Abwassers fallen jährlich mehrere Tausend Tonnen Klärschlamm an. Da dieser kostenpflichtig über Verbrennung oder eine Deponie entsorgt werden muss, wird versucht, einen möglichst hohen Trockenstoffgehalt zu erreichen. Wie der anfallende Schlamm effizient entwässert werden kann, erfahren Interessierte am ProMinent Stand.

Für die Trinkwasseraufbereitung positioniert sich ProMinent als technologieunabhängiger Anbieter im Bereich der Desinfektion. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Expertise in verschiedenen Desinfektionsverfahren wie UV, Ozon, Elektrolyse und Chlordioxid. Der Messefokus liegt auf der Elektrolyse, einer sicheren und sparsamen Lösung zur Desinfektion von Trinkwasser. Mit Elektrolyseanlagen von ProMinent gelingt es Wasserwerken, keimfreies Trinkwasser auch in größeren Mengen bereit zu stellen.

Darüber hinaus werden die Mess- und Regeltechnik sowie die digitalen Produkte von ProMinent in beide Themenwelten integriert.

„Die IFAT ist für uns eine hervorragende Gelegenheit, unsere neuesten Lösungen einem internationalen Publikum vorzustellen“, sagt Jörg Engemann, Geschäftsführer der ProMinent Deutschland GmbH. „Wir freuen uns darauf, unsere führende Rolle in der Wasser- und Abwasserbehandlung zu zeigen und mit Fachleuten aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten.“

Besuchen Sie uns auf der IFAT in Halle A3 am Stand 451/550!

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

»Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns eine Anfrage!«

+49 6221 842 1800  Anfrage senden   

News und Events