Suchvorschläge

Motor-Membrandosierpumpen

Es läuft – dank Elektromotor

Viel aushalten soll die Motor-Membrandosierpumpe, zuverlässig funktionieren und man soll sie auch einmal einfach in Ruhe lassen können: Dosierpumpen mit mechanisch ausgelenkter Membran sind im Niederdruckbereich nahezu universell einsetzbar. Der Serviceaufwand? Minimal. Genauigkeit? Keine Frage. Preis/Leistung? Bestens.

Eine Frage der Einstellung

Die Dosierleistung dieser Pumpe ist über die Hublänge und die Hubfrequenz – hier die Motordrehzahl – einstellbar. Die Rotation des Elektromotors wird durch ein Schneckengetriebe untersetzt und über eine Exzenterrolle in eine lineare Hubbewegung umgesetzt. Die Schubstange überträgt diese Hubbewegung auf die Dosiermembran im Dosierkopf. Zwei Rückschlagventile sorgen dafür, dass das Dosiermedium während des Pumpvorgangs nicht zurückfließt.

Die Motor-Membrandosierpumpen dosieren diese Stoffe:

  • Chemikalien bis über 1.000 l/h
  • Desinfektionsmittel in der Trinkwasseraufbereitung
  • Desinfektionsmittel in Kühlkreisläufen
  • Flockungsmittel in der Abwasseraufbereitung
  • Additive in der Papierindustrie
  • Zusatzstoffe in der Kunststoffherstellung

Überzeugender Nutzen

Der Leistungsbereich ist sehr weit gefasst. Zudem wird sehr genau dosiert, auch bei schwankenden Druckverhältnissen (drucksteife Kennlinie). Auf diese Weise werden Chemikalien eingespart und die Prozesse exakt geführt.

Eine höhere Leistungsklasse ist gefragt? Diese Pumpen sorgen stets für einen robusten und preiswerten Antrieb. Und sind dabei flexibel: Sie lassen sich über Hublängen- und Motordrehzahlregelung ansteuern und damit perfekt in automatisierte Prozesse einbinden und/oder nachrüsten. Der Energieverbrauch richtet sich nach dem Kraftbedarf und nicht umgekehrt. Und zu guter Letzt ermöglichen eigens erstellte Dosierprofile optimale Dosierergebnisse.

Für Kontrollfreaks

Die Mehrschicht-Sicherheitsmembran mit Membranbruchanzeige bietet Ihnen höchste Sicherheit. Außerdem gibt es eine Überlastabschaltung zum Schutz der Pumpe.

Pump-Guide

Das Angebot an Pumpen ist riesig: 80 Branchen, 100.000 Produkte, unendlich viele Anwendungen. Damit Sie Ihre ideale Dosierpumpe leicht finden, hat ProMinent für Sie den Pump-Guide eingerichtet. Hier kommen Sie mit wenigen Klicks zu einer Auswahl geeigneter Modelle.

So geht‘s

Erst geben Sie die Förderleistung und den Gegendruck ein. Dann zeigt Ihnen der Pump-Guide alle hierfür passenden Dosierpumpen an. Sie können dabei zwischen der Listen- oder einer Detailansicht wählen. In der Datenbank sind alle Magnetdosierpumpen, Motordosierpumpen, Prozessdosierpumpen und Schlauchpumpen von ProMinent gespeichert. Sie sind in über 30 unterschiedliche Baureihen aufgeteilt.

Punktlandung Pumpe

Grenzen Sie Ihre Suche weiter ein und klicken Sie auf unterschiedliche Auswahlkriterien. Haben Sie eine bestimmte Branche oder Betriebsart, ein Medium oder die Viskosität im Kopf? Oder soll die gewünschte Pumpe zum Beispiel in explosionsgefährdeten Zonen eingesetzt werden? In wenigen Klicks führt der Pump-Guide Sie zu Ihrer Wunschpumpe.


Direkt zum Pump-Guide

Produkte

Motor-Membrandosierpumpe alpha

Leistungsbereich 1,0 – 30,6 l/h, 10 – 2 bar

Die Motor-Membrandosierpumpe alpha ist eine Dosierpumpe für flüssige Medien und die optimale Lösung bei einfachen Anwendungen. Robust, geräuscharm, chemikalienbeständig, mit einer genauen Dosierung sowie einer guten Ansaugleistung. mehr erfahren

Ihre Vorteile

  • Genaue Dosierung und gute Ansaugleistung durch weichen, zwangsgesteuerten Saug- und Druckhub
  • Robustes Kunststoffgehäuse – schlagfest und chemikalienbeständig
  • Für höherviskose Medien geeignet dank federbelastete Ventile
  • Geräuscharmer Betrieb

Motor-Membrandosierpumpe Sigma/ 1 (Basistyp)

Leistungsbereich 17 – 144 l/h, 12 – 4 bar

Eine sehr robuste Motor-Membrandosierpumpe mit patentierter Mehrlagensicherheitsmembran zur hohen Prozesssicherheit ist die Sigma/ 1 Basis. Sie bietet eine Vielzahl von Antriebsvarianten wie Drehstrom- oder 1ph-Wechselstrommotoren, auch für Exe- und Exde-Bereiche mit ATEX-Zulassung. mehr erfahren

Ihre Vorteile

Hohe Prozesssicherheit:

  • Im Havariefall tritt das Dosiermedium nicht nach außen oder in den Pumpenantrieb, dank patentierter Mehrlagensicherheitsmembran mit optischer (optional elektrischer) Signalisierung.
  • Integriertes Überströmventil zum Schutz der Pumpe vor Überlast.
  • Zuverlässige Funktion durch Entlüftungsmöglichkeit während des Saugvorgangs.

Flexible Anpassung an den Prozess:

  • Die gesamte Sigma Baureihe ist in der Ausführung „Physiologisch unbedenklich zum medienberührten Werkstoff“ im Standard wählbar.
  • Dosierpumpen mit elektropoliertem Edelstahldosierkopf und EHEDG-Zertifikat ermöglichen den Einsatz bei hygienisch anspruchsvollen Anwendungen.
  • Anpassung an spezielle Einbausituationen, da „Fördereinheit links“ im Standard wählbar ist.

Motor-Membrandosierpumpe Sigma/ 1 (Steuerungstyp)

Leistungsbereich 17 – 117 l/h, 12 – 4 bar

Als robuste Motor-Membrandosierpumpe ist die Sigma/ 1 Control bei vielen Anwendungen flexibel einsetzbar. Mit patentierter Mehrlagensicherheitsmembran ist hohe Prozesssicherheit gewährleistet. Highlights sind Features wie abnehmbare Bedieneinheit, einstellbare Dosierprofile sowie eine Vielzahl von Antriebs- und Ansteuerungsvarianten. mehr erfahren

Ihre Vorteile

Hohe Prozesssicherheit:

  • Im Havariefall tritt das Dosiermedium nicht nach außen oder in den Pumpenantrieb, dank patentierter Mehrlagensicherheitsmembran mit optischer (optional elektrischer) Signalisierung.
  • In der Pumpensteuerung integrierte Überlastabschaltung zum Schutz der Pumpe vor Überlast und dadurch deutlich reduzierte Druckschläge von Blockaden. new
  • Integriertes Überströmventil zum Schutz der Pumpe vor Überlast sowie zuverlässige Funktion durch Entlüftungsmöglichkeit während des Saugvorgangs.
  • Reproduzierbarkeit der Dosierung bei definierten Bedingungen und korrekter Installation besser ±2 % im Hublängeneinstellbereich 30-100 %.

Flexible Anpassung an den Prozess:

  • Abnehmbare Bedieneinheit mit großem beleuchtetem LC-Display für hohen Bedienkomfort.
  • Dosierprofile für optimale Dosierergebnisse.

Motor-Membrandosierpumpe Sigma/ 2 (Basistyp)

Leistungsbereich 50 – 420 l/h, 16 – 4 bar

Robuste Motor-Membrandosierpumpen wie die Sigma/ 2 Basis gewährleisten mit patentierter Mehrlagensicherheitsmembran eine hohe Prozesssicherheit. Die Membrandosierpumpe bietet eine Vielzahl von Antriebsvarianten, auch für Exe- und Exde-Bereiche mit ATEX-Zulassung. mehr erfahren

Ihre Vorteile

Hohe Prozesssicherheit:

  • Im Havariefall tritt das Dosiermedium nicht nach außen oder in den Pumpenantrieb, dank patentierter Mehrlagensicherheitsmembran mit optischer (optional elektrischer) Signalisierung
  • Integriertes Überströmventil zum Schutz der Pumpe vor Überlast
  • Zuverlässige Funktion durch Entlüftungsmöglichkeit während des Saugvorgangs

Flexible Anpassung an den Prozess:

  • Die gesamte Sigma Baureihe ist in der Ausführung „Physiologisch unbedenklich zum medienberührten Werkstoff“ im Standard wählbar.
  • Dosierpumpen mit elektropoliertem Edelstahldosierkopf und EHEDG-Zertifikat ermöglichen den Einsatz bei hygienisch anspruchsvollen Anwendungen
  • Breite Auswahl an Antriebsvarianten, auch für den Exe- und Exde-Bereich, und verschiedene Flanschausführungen für den Einsatz kundenspezifischer Motoren

Motor-Membrandosierpumpe Sigma/ 2 (Steuerungstyp)

Leistungsbereich 61 – 353 l/h, 16 – 4 bar

Sigma/ 2 Control ist eine robuste Motor-Membrandosierpumpe mit patentierter Mehrlagensicherheitsmembran. Die integrierte Überlastabschaltung bietet einen weiteren Schutz für die Pumpe. Eine abnehmbare Bedieneinheit, einstellbare Dosierprofile sowie eine Vielzahl von Antriebs- und Ansteuerungsvarianten ermöglichen den flexiblen Einsatz der Pumpe. mehr erfahren

Ihre Vorteile

Hohe Prozesssicherheit:

  • Im Havariefall tritt das Dosiermedium nicht nach außen oder in den Pumpenantrieb, dank patentierter Mehrlagensicherheitsmembran mit optischer (optional elektrischer) Signalisierung
  • In der Pumpensteuerung integrierte Überlastschaltung zum Schutz der Pumpe vor Überlast und dadurch deutlich reduzierte Druckschläge im Falle von Blockaden.new
  • Automatische integrierte Überlastabschaltung als Pumpenschutzfunktion sowie zuverlässige Funktion durch Entlüftungsmöglichkeit während des Saugvorgangs

Flexible Anpassung an den Prozess:

  • Abnehmbare Bedieneinheit mit großem beleuchtetem LC-Display für hohen Bedienkomfort
  • Dosierprofile für optimale Dosierergebnisse
  • Die gesamte Sigma Baureihe ist in der Ausführung „Physiologisch unbedenklich zum medienberührten Werkstoff“ im Standard wählbar, bzw. mit elektropoliertem Edelstahldosierkopf und EHEDG-Zertifikat bei hygienisch anspruchsvollen Anwendungen einsetzbar

Motor-Membrandosierpumpe Sigma/ 3 (Basistyp)

Leistungsbereich 146 – 1.030 l/h, 12 bis 4 bar

Die patentierte Mehrlagensicherheitsmembran zur hohen Prozesssicherheit ist nur ein Feature der sehr robusten Motor-Membrandosierpumpe Sigma/ 3 Basis. Außerdem bietet sie eine Vielzahl von Antriebsvarianten wie Drehstrom- oder 1ph-Wechselstrommotoren, auch für Exe- und Exde-Bereiche mit ATEX-Zulassung. mehr erfahren

Ihre Vorteile

Hohe Prozesssicherheit:

  • Im Havariefall tritt das Dosiermedium nicht nach außen oder in den Pumpenantrieb, dank patentierter Mehrlagensicherheitsmembran mit optischer (optional elektrischer) Signalisierung
  • Integriertes Überströmventil zum Schutz der Pumpe vor Überlast
  • Zuverlässige Funktion durch Entlüftungsmöglichkeit während des Saugvorgangs

Flexible Anpassung an den Prozess:

  • Die gesamte Sigma Baureihe ist in der Ausführung „Physiologisch unbedenklich zum medienberührten Werkstoff“ im Standard wählbar.
  • Dosierpumpen mit elektropoliertem Edelstahldosierkopf und EHEDG-Zertifikat ermöglichen den Einsatz bei hygienisch anspruchsvollen Anwendungen
  • Breite Auswahl an Antriebsvarianten, auch für den Exe- und Exde-Bereich, und verschiedene Flanschausführungen für den Einsatz kundenspezifischer Motoren

Motor-Membrandosierpumpe Sigma/ 3 (Steuerungstyp)

Leistungsbereich 182 – 1.040 l/h, 12 bis 4 bar

Die Motor-Membrandosierpumpe Sigma/ 3 Control garantiert dank patentierter Mehrlagensicherheitsmembran hohe Prozesssicherheit. Intelligente Features wie abnehmbare Bedieneinheit und einstellbare Dosierprofile sowie eine Vielzahl von Antriebs- und Ansteuerungsvarianten ermöglichen den flexiblen Einsatz dieser Pumpe bei vielen Anwendungen. mehr erfahren

Ihre Vorteile

Hohe Prozesssicherheit:

  • Im Havariefall tritt das Dosiermedium nicht nach außen oder in den Pumpenantrieb, dank patentierter Mehrlagensicherheitsmembran mit optischer (optional elektrischer) Signalisierung
  • In der Pumpensteuerung integrierte Überlastschaltung zum Schutz der Pumpe vor Überlast und dadurch deutlich reduzierte Druckschläge im Falle von Blockaden.new
  • Integriertes Überströmventil zum Schutz der Pumpe vor Überlast sowie zuverlässige Funktion durch Entlüftungsmöglichkeit während des Saugvorgangs

Flexible Anpassung an den Prozess:

  • Abnehmbare Bedieneinheit mit großem beleuchtetem LC-Display für hohen Bedienkomfort
  • Dosierprofile für optimale Dosierergebnisse
  • Die gesamte Sigma Baureihe ist in der Ausführung „Physiologisch unbedenklich zum medienberührten Werkstoff“ im Standard wählbar, bzw. mit elektropoliertem Edelstahldosierkopf und EHEDG-Zertifikat bei hygienisch anspruchsvollen Anwendungen einsetzbar

Motor-Membrandosierpumpe Vario C

Leistungsbereich 8 – 76 l/h, 10 – 4 bar

Die Motor-Membrandosierpumpe Vario C liefert hohe Prozessqualität für die kontinuierliche Dosierung innerhalb einfacher Dosieraufgaben. Sie kann bspw. bei der Dosierung von Additiven oder Flockungsmitteln in der Chemikaliendosierung eingesetzt werden. mehr erfahren

Ihre Vorteile

  • Gute Ansaugleistung, weicher Dosierhub und konstant genaue Dosierung
  • Hohe Prozessqualität: Reproduzierbarkeit der Dosierung besser ±2 % im Hublängeneinstellbereich von 30 – 100 %
  • Flexible Anpassung der Förderleistung über die Hublänge in 1 % Schritten
  • Glasfaserverstärktes Kunststoffgehäuse
  • Gute Abstimmung auf die konkrete Anwendung durch 4 verschiedene Getriebeuntersetzungen und 2 Größen von Fördereinheiten in 4 Werkstoffausführungen
  • Antrieb wahlweise lieferbar mit Drehstromnormmotor oder Einphasenwechselstrommotor

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

Kontakt speichern

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

+49 6221 842 1800  Anfrage senden   

Formular schließen

Ihre Anfrage

Persönliche Angaben


weiteres Produkt +
Dateianhang
Hochladen weitere Datei

Persönliche Angaben


Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und füllen alle Pflichtfelder aus.
*Pflichtfelder

Überprüfen und Versenden


Persönliche Angaben:
Anrede
Titel
Nachname  
Vorname  
Unternehmen
Kundennummer
E-Mail Adresse
Telefonnummer
Straße
Hausnummer
Ort  
Land
Rückruf Ja

Schritt zurück

Anwendungen

1 2 3 4 5 6