Suchvorschläge

(Vor-)Oxidation von Trinkwasser

Die (Vor-)Oxidation bindet schädliche Stoffe im Trinkwasser

Die Wasserqualität wird durch (Vor-)Oxidation zielgerichtet verbessert. Viele schädliche Substanzen werden eliminiert, zudem wird das Wasser hinsichtlich Optik, Geruch und Geschmack stark aufgewertet. Denn braunes Wasser ist nicht appetitlich.

Anforderungen in dieser Anwendung

 

Organische Verunreinigungen oder giftiges Arsen haben in gutem Trinkwasser nichts zu suchen. Genauso wenig wie die Metalle Eisen und Mangan. Sie führen zu Verfärbungen des Wassers und zu Geruchs- und Geschmacksveränderungen. Außerdem können sie sich ablagern und damit Schäden in Rohrleitungen und Maschinen hervorrufen. Die Ozon-, Chlordioxid- und Dosiersysteme von ProMinent werden in Oxidationsverfahren eingesetzt und entfernen Metalle und weitere störende Verunreinigungen oder bringen sie in eine filtrierbare Form.

Downloads für (Vor-)Oxidation von Trinkwasser

Mehr im Download-Center

0 Ergebnisse
filtern nach Dokumententyp
Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
Betriebsanleitung (0)
Broschüre / Flyer (0)
Datenblatt (0)
Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
Fachartikel (0)
Katalog (0)
Pressemitteilung (0)
Schaltplan (0)
Sicherheitsdatenblatt (0)
Software (0)
Sonstige (0)
Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
Zertifikat / Erklärung (0)

Ausgewählte Filter:

Passende Downloads

Sortieren nach A bis Z
weitere Treffer laden ...
Keine weiteren Treffer vorhanden!

Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

Alle Wörter richtig geschrieben?
Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

Bitte versuchen Sie es später

Service Unavailable

The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

Überblick

 

Organische Verunreinigungen oder giftiges Arsen haben in gutem Trinkwasser nichts zu suchen. Genauso wenig wie die Metalle Eisen und Mangan. Sie führen zu Verfärbungen des Wassers und zu Geruchs- und Geschmacksveränderungen. Außerdem können sie sich ablagern und damit Schäden in Rohrleitungen und Maschinen hervorrufen. Die Ozon-, Chlordioxid- und Dosiersysteme von ProMinent werden in Oxidationsverfahren eingesetzt und entfernen Metalle und weitere störende Verunreinigungen oder bringen sie in eine filtrierbare Form.

Downloads

Produkte für diese Anwendung

1 2 3 4 5 6 7 8

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

+49 6221 842 1800  Anfrage senden   

News und Events

1 2 3

ProMinent Newsletter - genau auf Ihre Branche zugeschnitten. Jetzt anmelden