Suchvorschläge
Neu

Ozonanlage DULCOZON OZLa

Ozonleistung 380 - 6.080 g Ozon/h

DULCOZON OZLa ist ein Ozongenerator mit geringen Lebenszykluskosten. Er vereint eine hohe Ozonkonzentration mit unschlagbarem Wirkungsgrad.

Produktbeschreibung

Ozongenerator mit hoher Leistung auf kleinstem Raum.

Die Ozonanlagen DULCOZON OZLa sind wartungsarme Ozonerzeuger. Die Anlagen sind modular aufgebaut und lassen sich dadurch flexibel an die Prozessbedürfnisse anpassen. Das einfache Zu- und Abschalten einzelner Module gewährleistet eine effiziente, eingebaute Redundanz und erhöht die Anlagenverfügbarkeit. Die Ozongeneratoren sind einfach in ein übergeordnetes System zu integrieren.

Ihre Vorteile

  • Minimaler Energieverbrauch durch einzigartigen Wirkungsgrad
  • Maximale Platzeinsparung von bis zu 70 % im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
  • Hohe Betriebssicherheit durch redundant zu- und abschaltbare Module  
  • Minimaler Sauerstoffbedarf durch hohe Konzentration bis zu 20 % Gew.
  • Zuverlässig und robust durch niedrige Belastung der elektrischen Bauteile
  • Einfache Bedienung sowie Prozessvisualisierung über großes und farbiges 10“ Touch-Screen-Panel
  • Um dieses Video abzuspielen ist der Einsatz von Cookies erforderlich. Hier können Sie Ihre Cookie-Auswahl anpassen, um dieses Video anzusehen.

    ProMinent neue Ozontechnologie: hohe Leistung auf kleinstem Raum

Anwendungsbereich

  • Trinkwasserversorgung: Oxidation von Eisen, Mangan und Arsen, Schönung und Geschmacksverbesserung sowie Desinfektion
  • Abwasseraufbereitung: Abbau/Reduktion von CSB und Mikroverunreinigungen, Reduktion von Klärschlamm sowie Desinfektion
  • Aquakultur: Oxidation und Desinfektion bei der Aufbereitung von Wasser zur Fischzucht
  • Textilindustrie: Oxidation von Abwasser und Behandlung von Textilfasern
  • Industrie: Desinfektion und Legionellenbekämpfung von Kühlwasser
  • Getränke- und Lebensmittelindustrie: Oxidation von Eisen und Mangan, Desinfektion von Tafel- und Rinserwasser
    1 2 3 4 5

    Technische Details

    • 8 unterschiedliche Größen abhängig vom Leistungsbereich
    • Kompakte Bauform, anschlussfertig im lackierten Stahlschrank
    • Modular aufgebaute Anlagen mit bis zu 16 Generatorblöcken
    • spezifischer Energieverbrauch unter 8,0 Wh/g Ozon bei einer Ozonkonzentration von 10 % Gew. und Kühlwassereinsatz von 1 l/g Ozon (15 °C)
    • innovative Wasserkühlung durch spezielles Kühlkonzept mit hervorragenden Kühleigenschaften. Schnelle und effiziente Wärmeabfuhr auch bei geringem Kühlwasserverbrauch, um den Zerfall des entstandenen Ozons durch zu große Hitze zu verhindern
    • Kühlwassersystem je Modul mit automatischem Absperrventil, Einstellventil und Überwachungseinrichtung mittels Durchfluss- und Temperatursensor
    • Sauerstoffeingang inklusive Druckregelsystem, automatisches Absperrventil, Einstellventil und Drucksensor
    • Sicherheitsventil zur Absicherung vor Überdruck
    • Ozongasausgang mit Rückflusssicherung bestehend aus Rückschlagventil und Membranventil
    • SPS-Steuerung mit Betriebsdatenerfassung auf einer SD-Karte
    • Einfache und sichere Bedienung mit Prozessvisualisierung über farbiges und übersichtliches 10“ Touch-Panel
    • Kontakteingänge für externe Ein-/Ausschaltung, Anschluss Gaswarngerät, externe Störmeldung und Durchflussüberwachung
    • Analoger Eingang 4-20 mA zur messwertabhängigen Leistungsansteuerung in Kombination mit externer Mess- und Regeltechnik
    • Kontaktausgänge für Sammelstörmeldung, Warnung und Betrieb
    • Vielfältige Kommunikationsschnittstellen zur Einbindung an übergeordnete Steuerungen oder zur Fernüberwachung (LAN, PROFIBUS® DP, PROFINET®, Modbus TCP oder RTU)
    • Auswerte- und Analyseprogramm zur einfachen und schnellen Visualisierung der Betriebsdaten über einen PC
    • Optional:
      • Massendurchflussmesser mit Regelventil für eine automatische Einstellung der Ozonkonzentration am Gasaustritt
      • Schaltschrank aus Edelstahl
      • Klimatisierung: Bei Umgebungstemperatur über 40 °C kann die Anlage mit integriertem Klimagerät ausgerüstet werden
      • Ansteuerung eines Kühlwasserrückkühlers
      • Integration eines Sauerstoff- oder Taupunktsensors zur Überwachung der Sauerstoffqualität
      • Integration eines Ozonsensors zur Messung und Überwachung der Ozonkonzentration am Ausgang der Ozonanlage

    Technische Daten

    DULCOZON Ozonerzeugungsanlagen OZLa01 – 16O (Betriebsgas Sauerstoff) 

    Umgebungsparameter

    max. Luftfeuchte der Umgebungsluft 85 %, nicht kondensierend, nicht korrosiv, staubfrei, max. Umgebungstemperatur: 40 °C

    OZLa01O

    OZLa02O

    OZLa03O

    OZLa04O

    OZLa06O

    OZLa08O

    OZLa12O

    OZLa16O

    * Kühlwasser: 15 °C, Einsatzgas LOX

    Anzahl der Erzeugermodule

    1

    2

    3

    4

    6

    8

    12

    16

    Nennleistung Ozon bei 148 g/Nm3 (10 % Gew.)*

    g/m3

    380

    760

    1.140

    1.520

    2.280

    3.040

    4.560

    6.080

    Ozonanschluss

    G3/8” IG

    G3/8” IG

    G3/8” IG

    G1/2” IG

    G1/2” IG

    G1/2” IG

    G1/2” IG

    G1/2” IG

    Elektrischer Anschluss

    OZLa01O

    OZLa02O

    OZLa03O

    OZLa04O

    OZLa06O

    OZLa08O

    OZLa12O

    OZLa16O

    Netzanschlusswert

    V/Hz/A

    400-3ph/ 50; 60/ 3

    400-3ph/ 50; 60/ 6

    400-3ph/ 50; 60/ 9

    400-3ph/ 50; 60/ 12

    400-3ph/ 50; 60/ 18

    400-3ph/ 50; 60/ 24

    400-3ph/ 50; 60/ 36

    400-3ph/ 50; 60/ 48

    Schutzart

    IP 54

    IP 54

    IP 54

    IP 54

    IP 54

    IP 54

    IP 54

    IP 54

    Gesamtabmessungen

    OZLa01O

    OZLa02O

    OZLa03O

    OZLa04O

    OZLa06O

    OZLa08O

    OZLa12O

    OZLa16O

    Breite

    mm

    1.000

    1.000

    1.200

    1.200

    1.600

    1.600

    2.800

    2.800

    Höhe

    mm

    1.400

    1.400

    1.900

    1.900

    1.900

    1.900

    1.900

    1.900

    Tiefe

    mm

    400

    400

    600

    600

    600

    600

    600

    600

    Gewicht

    OZLa01O

    OZLa02O

    OZLa03O

    OZLa04O

    OZLa06O

    OZLa08O

    OZLa12O

    OZLa16O

    Gewicht

    kg

    145

    210

    295

    410

    540

    770

    1.060

    1.340

    Ozoneinmischung

    OZLa01O

    OZLa02O

    OZLa03O

    OZLa04O

    OZLa06O

    OZLa08O

    OZLa12O

    OZLa16O

    Rohwassertemperatur max.

    °C

    30

    30

    30

    30

    30

    30

    30

    30

    Zulässiger Druck am Ozonausgang

    bar

    0,8…2,5

    0,8…2,5

    0,8…2,5

    0,8…2,5

    0,8…2,5

    0,8…2,5

    0,8…2,5

    0,8…2,5

    Spezifikation Betriebsgas: Sauerstoff

    OZLa01O

    OZLa02O

    OZLa03O

    OZLa04O

    OZLa06O

    OZLa08O

    OZLa12O

    OZLa16O

    Gasmenge bei Nennleistung 148 g/Nm3

    Nm3/h

    2,66

    5,32

    7,98

    10,64

    15,96

    21,28

    31,92

    42,56

    Sauerstoffqualität

    Anforderungen der ISO 8573-1 Klasse 1, Partikelgehalt 1…5 µm max. 10 mg/m3, Taupunkt max. –70 °C und Kohlenwasserstoffe max. 0,01 mg/m3. Konzentration min. 90 Vol %, Druck max. 5 bar, Temperatur max. 30 °C

    Kühlwasser

    OZLa01O

    OZLa02O

    OZLa03O

    OZLa04O

    OZLa06O

    OZLa08O

    OZLa12O

    OZLa16O

    Kühlwasserbedarf (15 °C)

    l/h

    380

    760

    1.140

    1.520

    2.280

    3.040

    4.560

    6.080

    Kühlwassereingangsdruck

    bar

    0,7…6

    0,7…6

    0,7…6

    0,7…6

    0,7…6

    0,7…6

    0,7…6

    0,7…6

    Kühlwassereingang / ausgang

    mm

    G1/2” IG

    G1/2” IG

    G1/2” IG

    G1” IG

    G1” IG

    G1” IG

    G1” IG

    G1” IG

    Kühlwasserqualität

    Keine Tendenz zur Kalkabscheidung, keine korrosiven Inhaltsstoffe; absetzbare Stoffe: < 0,1 ml/l; Eisen: < 0,2 mg/l; Mangan: < 0,05 mg/l; Leitfähigkeit: > 100 µS/cm; Chlorid: < 250 mg/l

    Downloads für Ozonanlage DULCOZON OZLa

    Mehr im Download-Center

    0 Ergebnisse
    filtern nach Dokumententyp
    Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
    Betriebsanleitung (0)
    Broschüre / Flyer (0)
    Datenblatt (0)
    Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
    Fachartikel (0)
    Katalog (0)
    Pressemitteilung (0)
    Schaltplan (0)
    Sicherheitsdatenblatt (0)
    Software (0)
    Sonstige (0)
    Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
    Zertifikat / Erklärung (0)

    Ausgewählte Filter:

    Passende Downloads

    Sortieren nach A bis Z
    weitere Treffer laden ...
    Keine weiteren Treffer vorhanden!

    Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

    Alle Wörter richtig geschrieben?
    Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

    Bitte versuchen Sie es später

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

    Überblick

    Ozongenerator mit hoher Leistung auf kleinstem Raum.

    Die Ozonanlagen DULCOZON OZLa sind wartungsarme Ozonerzeuger. Die Anlagen sind modular aufgebaut und lassen sich dadurch flexibel an die Prozessbedürfnisse anpassen. Das einfache Zu- und Abschalten einzelner Module gewährleistet eine effiziente, eingebaute Redundanz und erhöht die Anlagenverfügbarkeit. Die Ozongeneratoren sind einfach in ein übergeordnetes System zu integrieren.

    Ihre Vorteile

    • Minimaler Energieverbrauch durch einzigartigen Wirkungsgrad
    • Maximale Platzeinsparung von bis zu 70 % im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
    • Hohe Betriebssicherheit durch redundant zu- und abschaltbare Module  
    • Minimaler Sauerstoffbedarf durch hohe Konzentration bis zu 20 % Gew.
    • Zuverlässig und robust durch niedrige Belastung der elektrischen Bauteile
    • Einfache Bedienung sowie Prozessvisualisierung über großes und farbiges 10“ Touch-Screen-Panel

    Video

    Anwendung

    Technische Daten

    Downloads

    Kontaktieren Sie uns

    Harald Jarc

    Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

    »Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

    +49 6221 842 1800  Anfrage senden   

    Passende Produkte