Suchvorschläge
Neu

Motor-Membrandosierpumpe Sigma Hygienic

Leistungsbereich der Sigma: 25 – 1.000 l/h, 10 – 4 bar

Motor-Membrandosierpumpen Sigma im Hygienic Design

Produktbeschreibung

Hygienic Design: Genau und hygienegerecht dosieren

Die Sigma Membrandosierpumpen in der Ausführung Hygienic Design sind totraumoptimiert, möglichst spaltfrei und mit glatten, medienberührten Oberflächen einfach und flexibel in hygienisch sensiblen Anwendungen einsetzbar.

Der einfache Aufbau und die glatte Oberfläche ermöglichen eine leichte CIP-Reinigung und schnelle Demontage. Kugelrückschlagventile und EPDM-Dichtungen sorgen für eine schonende und zuverlässige Dosierung für hygienisch anspruchsvolle Aufgaben (flüssige Lebensmittel oder Lebensmittelzusatzstoffe).

Wie alle intelligenten ProMinent-Dosierpumpen ist die Sigma-Baureihe flexibel über verschiedenste Signale ansteuerbar. Für den Dauerbetrieb ausgelegt, hermetisch dicht und ohne Wellendurchführung zum Dosierraum einfach und zuverlässig im Handling. Eine PTFE-Mehrschichtmembrane mit Membranbruchüberwachung im Standard bietet zusätzliche Prozesssicherheit.

Ihre Vorteile

  • Prozesssicherheit durch PTFE Mehrschichtsicherheitsmembran mit Zustandsüberwachung
  • Schnelle CIP Reinigung, zuverlässiger Betrieb und einfaches Handling
  • Einfacher Aufbau, totraumoptimiert und eine geringe Anzahl von Teilen, zuverlässiger Betrieb, keine Wellendurchführung in den Medienraum
  • Präzise Dosierung aufgrund Einstellmöglichkeit der Dosiermenge über die Hubfrequenz und Hublänge in 1%-Schritten
  • Medienberührte Werkstoffe physiologisch unbedenklich (FDA und 1935/2004); zuverlässige und flexible Sigma Motormembrandosierpumpe mit Kugelrückschlagventilen ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum
  • Flexibel vernetzbar: Anbindung an Prozessleitsysteme über integrierte PROFIBUS®, CANopen Schnittstelle

Anwendungsbereich

Dosierung von flüssigen Lebensmitteln oder Lebensmittelzusatzstoffen im Bereich der Lebensmittel- oder Getränkeindustrie. Zum Beispiel:

  • Dosierung von Farbstoffen, z. B. Betacarotin
  • Dosierung von Aromen, Geschmacksstoffen, Zuckerlösungen, Additiven
  • Dosierung von Enzymen, Stabilisatoren, flüssigen Hefen

    1 2 3

    Technische Details

    Leistungsbereiche:

    • Sigma/ 1: 25 l/h/10 bar bis 70 l/h/7 bar – Nennweite DN 10
    • Sigma/ 2: 50 l/h/10 bar bis 350 l/h/4 bar – Nennweite DN 15, DN 25
    • Sigma/ 3: 150 l/h/10 bar bis 990 l/h/4 bar – Nennweite DN 25, DN 32

    Medienberührte Werkstoffe:

    • Fördereinheit, Ventile, Ventilsitz: 1.4435
    • Dichtungen: EPDM
    • Ventilkugeln: Keramik Al2O3
    • Dosiermembran: PTFE Mehrschichtmembran mit Membranbruchsignalisierung

    Anschlussarten:

    • Tri-Clamp: DIN 11864-3

    Merkmale:

    • CIP fähig bis 130 °C, max. 2 bar, max. 15 min.
    • Glatte Oberflächen: elektropoliert Ra ≤ 0,8 μm (medienberührt), totraumoptimierte und möglichst spaltfreie Fördereinheit
    • Integrierte Steuerung, universell und flexibel: Externe Ansteuerung über potentialfreie Kontakte, mA oder ProfiBus bzw. ProfiNet über Dulconvert
    • Fernübertragung von Betriebszuständen über zusätzliches Ausgangs- bzw. Relaismodul
    • Weitbereichsspannungsnetzteil, Spannungsversorgung: 1 ph, 100 – 230 V ±10 %, 240 V ±6 %, 50/60 Hz
    • Hublängeneinstellbereich 0 – 100 %
    • Schutzart IP 65
    • Bestätigungen: FDA, 1935/2004
    • Werkszeugnis 2.2 EN10204 bzgl. Oberflächenrauigkeit Ra ≤ 0,8 μm
    • GMP EC 2023/2006
    • Breite Auswahl an Antriebsvarianten, auch für den Ex-Bereich, und verschiedene Flanschausführungen (Sigma Basis)
    • Materialzeugnis EN 10204 3.1, Leistungskurven (auf Anfrage)

    Downloads für Motor-Membrandosierpumpe Sigma Hygienic

    Mehr im Download-Center

    0 Ergebnisse
    filtern nach Dokumententyp
    Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
    Betriebsanleitung (0)
    Broschüre / Flyer (0)
    Datenblatt (0)
    Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
    Fachartikel (0)
    Katalog (0)
    Pressemitteilung (0)
    Schaltplan (0)
    Sicherheitsdatenblatt (0)
    Software (0)
    Sonstige (0)
    Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
    Zertifikat / Erklärung (0)

    Ausgewählte Filter:

    Passende Downloads

    Sortieren nach A bis Z
    weitere Treffer laden ...
    Keine weiteren Treffer vorhanden!

    Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

    Alle Wörter richtig geschrieben?
    Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

    Bitte versuchen Sie es später

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

    Überblick

    Hygienic Design: Genau und hygienegerecht dosieren

    Die Sigma Membrandosierpumpen in der Ausführung Hygienic Design sind totraumoptimiert, möglichst spaltfrei und mit glatten, medienberührten Oberflächen einfach und flexibel in hygienisch sensiblen Anwendungen einsetzbar.

    Der einfache Aufbau und die glatte Oberfläche ermöglichen eine leichte CIP-Reinigung und schnelle Demontage. Kugelrückschlagventile und EPDM-Dichtungen sorgen für eine schonende und zuverlässige Dosierung für hygienisch anspruchsvolle Aufgaben (flüssige Lebensmittel oder Lebensmittelzusatzstoffe).

    Wie alle intelligenten ProMinent-Dosierpumpen ist die Sigma-Baureihe flexibel über verschiedenste Signale ansteuerbar. Für den Dauerbetrieb ausgelegt, hermetisch dicht und ohne Wellendurchführung zum Dosierraum einfach und zuverlässig im Handling. Eine PTFE-Mehrschichtmembrane mit Membranbruchüberwachung im Standard bietet zusätzliche Prozesssicherheit.

    Ihre Vorteile

    • Prozesssicherheit durch PTFE Mehrschichtsicherheitsmembran mit Zustandsüberwachung
    • Schnelle CIP Reinigung, zuverlässiger Betrieb und einfaches Handling
    • Einfacher Aufbau, totraumoptimiert und eine geringe Anzahl von Teilen, zuverlässiger Betrieb, keine Wellendurchführung in den Medienraum
    • Präzise Dosierung aufgrund Einstellmöglichkeit der Dosiermenge über die Hubfrequenz und Hublänge in 1%-Schritten
    • Medienberührte Werkstoffe physiologisch unbedenklich (FDA und 1935/2004); zuverlässige und flexible Sigma Motormembrandosierpumpe mit Kugelrückschlagventilen ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum
    • Flexibel vernetzbar: Anbindung an Prozessleitsysteme über integrierte PROFIBUS®, CANopen Schnittstelle

    Anwendung

    Technische Daten

    Downloads

    Kontaktieren Sie uns

    Harald Jarc

    Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

    »Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

    +49 6221 842 1800  Anfrage senden