Suchvorschläge

Aufbereitung von Brunnenwasser zur Ethanol-Produktion

Die zukünftig größte Ethanol-Produktionsstätte in Europa benötigt unterschiedliche Wasserqualitäten für mehrere Prozesse. Diese Herausforderung meistert ein schlüsselfertiges Aufbereitungssystem mit Umkehrosmose- und Enthärtungsanlagen von ProMinent.

Aus Mais wird Ethanol

In Dunaföldvár, südlich der ungarischen Hauptstadt Budapest, verarbeitet das Unternehmen

Pannonia Ethanol Zrt. momentan jährlich rund 650.000 Tonnen Mais zur Produktion von bis zu 280 Millionen Litern Ethanol. Nach der Erweiterungsphase in 2015 wird das Werk zum größten europäischen Ethanolhersteller mit einem Produktionsvolumen von bis zu 450 Millionen Litern Ethanol.

Für die bereits bestehende Produktion müssen täglich 3.000 Kubikmeter Brunnenwasser für die Verwendung in verschiedenen Prozessen aufbereitet werden: Gut 60% werden für Kühlprozesse verwendet, weitere 20% für den eigentlichen Produktionsprozess und 13% werden für die Dampferzeugung benötigt. Aus diesem Grund plante Pannonia Ethanol während der Neubauphase in 2010 auch die Installation eines schlüsselfertigen Wasseraufbereitungssystems, um genau diese unterschiedlichen Wasserqualitäten erzeugen zu können.

Eckdaten:

  • Versorgung mit 60 m3/h Rohwasser aus vier Brunnen (bis 2014)
  • Kapazität des Wasseraufbereitungssystems: 3.000 m3 pro Tag (120 m3/h)
  • Verwendung des aufbereiteten Wassers für Kühlprozesse, für den Produktionsprozess und die Dampferzeugung
  • Einsatz von vier Filtern zur Enteisenung und Entmanganung, zwei Umkehrosmoseanlagen Dulcosmose® zur Entsalzung und eine DMEa Triplex-Enthärtungsanlage zur Reduzierung der Härtegrade des Brunnenwassers

Wasseraufbereitung vom Feinsten

Aufgrund des umfangreichen Angebotes und der überzeugenden schlüsselfertigen Lösung, die auch die Installation und Inbetriebnahme sowie die Wartung und den After Sales Service beinhaltete erhielt ProMinent Ungarn nach einem mehrstufigen Auswahlprozess den Zuschlag für das Projekt.

Der Lieferumfang für die Wasservorbehandlung besteht aus den folgenden Hauptkomponenten: Vier komplette Dosiersystemen mit Magnetdosierpumpen gamma/ L zum Handling der Chemikalien für die Desinfektion und Voroxidation; vier Filter zur Enteisenung und Entmanganung; einen Prozesswassertank; zwei Umkehrosmoseanlagen Dulcosmose® zur Entsalzung; eine DMEa Triplex-Enthärtungsanlage. Die finale chemische Behandlung zur Herstellung von Zusatzwasser für den Dampferzeuger sowie von Wasser für den Kühlkreislauf erfolgt mit acht Dosiersystemen, die mit gamma/ L-Pumpen ausgerüstet sind, und mit Messstationen kombiniert werden.

Wasserversorgung rund um die Uhr

Die Projektabwicklung von der Präsentation des Angebotes bis zur Inbetriebnahme dauerte rund zwei Monate. Seit 2011 erzeugt das bei Pannonia Ethanol schlüsselfertig installierte Wasseraufbereitungssystem zuverlässig und sicher das erforderliche Wasser für die verschiedenen Prozesse in einer konstant hohen Qualität. Die Steuerung und Überwachung des gesamten Systems ist vollautomatisch und erleichtert den Betrieb der Ethanolproduktion erheblich. Basierend auf dem Wartungsvertrag gewährleistet ProMinent Ungarn zudem eine durchgängige Verfügbarkeit und einwandfreie Funktionsweise der Anlage rund um die Uhr.

Nach erfolgreicher Projektausführung in der Neubauphase wurde ProMinent in 2014 auch mit der Wasseraufbereitung für die Erweiterungsphase zur Nutzung von zwei zusätzlichen Brunnen beauftragt. Dazu kamen weitere vier Filter und eine Umkehrosmoseanlage sowie Ausrüstung zur Steigerung der Enthärtungskapazität auf bis zu 25 m3/h und der Gesamtkapazität zur Wasseraufbereitung von 4.500 m3 pro Tag.

»Es war eine große Freude, mit einem solch professionellen Team zusammenzuarbeiten, dessen Fokus stets auf dem Kunden und seinen Anforderungen lag. Daraus hat sich schnell ein sehr gutes Arbeitsverhältnis entwickelt mit dem Resultat, dass die Planungs- und Installationsphase reibungslos verliefen. Wir sind sehr zufrieden und sehen einer langfristigen Partnerschaft mit ProMinent im Bereich Wasseraufbereitung positiv entgegen.« -  Zoltán Reng, CEO von Pannonia Ethanol Zrt.

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

+49 6221 842 1800  Anfrage senden   

Formular schließen

Ihre Anfrage

Persönliche Angaben


weiteres Produkt +
Dateianhang Maximale Dateigröße 10 MB.
Hochladen weitere Datei

Persönliche Angaben


Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und füllen alle Pflichtfelder aus.
*Pflichtfelder

Überprüfen und Versenden


Persönliche Angaben:
Anrede
Titel
Nachname  
Vorname  
Unternehmen
Kundennummer
E-Mail Adresse
Telefonnummer
Straße
Hausnummer
Ort  
Land
Rückruf Ja

Schritt zurück

Weitere Praxisbeispiele zu dieser Branche