Suchvorschläge

Pulsationsdämpfer für Motordosierpumpen

Pulsationsdämpfer gleichen so manches aus. Sie werden erfolgreich für eine pulsationsarme Dosierung eingesetzt.

Produktbeschreibung

Für pulsationsarme Dosierung

Pulsationsdämpfer Dämpft die Pulsation (dynamische Druckveränderung der Flüssigkeit) und verringert den Durchflusswiderstand bei langen Dosierleitungen. mehr im Glossar gibt es in unterschiedlichen Konstruktionsarten: Membranspeicher, Inline-Dämpfer, Blasenspeicher und Druckwindkessel.

Der Pulsationsdämpfer Dämpft die Pulsation (dynamische Druckveränderung der Flüssigkeit) und verringert den Durchflusswiderstand bei langen Dosierleitungen. mehr im Glossar wird eingesetzt für pulsationsarme Dosierung und zur Verringerung des Durchflusswiderstandes bei langen Dosierleitungen. Er eignet sich auch hervorragend bei viskosen Medien. Das sich zwischen Gehäuse und Schlauch befindliche Gaspolster wird bei einem Druckhub der Dosierpumpe komprimiert, wobei gleichzeitig eine Teilmenge des Mediums in die Dosierleitung dosiert wird. Der sich im Gaspolster bildende Überdruck bewirkt, dass bei dem folgenden Saughub das komprimierte Volumen weitergefördert wird und das ursprüngliche, entspannte Gasvolumen wieder vorhanden ist.

Ihre Vorteile

  • Pulsationsarme Dosierung
  • Verringert den Durchflusswiderstand bei langen Dosierleitungen

Blasenspeicher PP

Pulsationsdämpfer mit Trennmembrane/Blase zur Trennung zwischen Gaspolster und Dosierchemikalie.

Hinweis: Der Vorspanndruck des Gaspolsters sollte ca. 60 bis 80 % vom Betriebsdruck betragen.

Achtung: Pulsationsdämpfer nur in Verbindung mit einer Überströmeinrichtung mit einstellbarem Druckhalte-/Überströmventil verwenden.

Blase ist demontierbar; Dichtungen aus FKM.

Einsatzbereich (0,5/1 l)

25 °C - max. Betriebsdruck 10 bar

40 °C - max. Betriebsdruck 6 bar

Einsatzbereich (2,5/5 l)

25 °C - max. Betriebsdruck 6 bar

40 °C - max. Betriebsdruck 4 bar

VolumenBlase WerkstoffAnschlussLØ DLABestell-Nr.
l mm mm mm
0,5ButylG 1 - DN 15361145100792128
0,5FKMG 1 - DN 15361145100792132
1,0ButylG 1 1/4 - DN 20411170100792129
1,0FKMG 1 1/4 - DN 20411170100792133
2,5ButylG 1 1/2 - DN 25571170190792130
2,5FKMG 1 1/2 - DN 25571170190792134
  • pk_2_038

Blasenspeicher PVC

Pulsationsdämpfer mit Trennmembrane/Blase zur Trennung zwischen Gaspolster und Dosierchemikalie.

Hinweis: Der Vorspanndruck des Gaspolsters sollte ca. 60 bis 80 % vom Betriebsdruck betragen.

Achtung: Pulsationsdämpfer nur in Verbindung mit einer Überströmeinrichtung mit einstellbarem Druckhalte-/Überströmventil verwenden.

Blase ist demontierbar; Dichtungen aus FKM.

Einsatzbereich (0,5/1 l)

25 °C - max. Betriebsdruck 10 bar

40 °C - max. Betriebsdruck 6 bar

Einsatzbereich (2,5/5 l)

25 °C - max. Betriebsdruck 6 bar

40 °C - max. Betriebsdruck 4 bar

VolumenBlase WerkstoffAnschlussLØ DLABestell-Nr.
l mm mm mm
0,5ButylG 1 - DN 15361145100791691
0,5FKMG 1 - DN 15361145100791695
1,0ButylG 1 1/4 - DN 20411170100791692
1,0FKMG 1 1/4 - DN 20411170100791696
2,5*ButylG 1 1/2 - DN 25571170190791693
2,5*FKMG 1 1/2 - DN 25571170190791697

Achtung: Das Produkt enthält Klebeverbindungen mit Tangit. Unbedingt die Beständigkeit von Tangit-Kleber beachten.

  • pk_2_038

Druckwindkessel PP Inline

Druckwindkessel sind Pulsationsdämpfer ohne Trennmembrane/Blase zwischen dem Gaspolster und der Dosierchemikalie.

Achtung: Pulsationsdämpfer nur in Verbindung mit einer Überströmeinrichtung mit einstellbarem Druckhalte-/Überströmventil verwenden.

Dazu passend: Wandhalterung für Druckwindkessel

Einsatzbereich

20 °C - max. Betriebsdruck 10 bar

40 °C - max. Betriebsdruck 6 bar

Volumenzul. HubvolumenAnschlussBestell-Nr.
l
Größe II1bis 5 mlG 3/4 – DN 10243219
Größe II1bis 5 mlG 1 – DN 15243220
  • pk_1_065_1

Inline-Pulsationsdämpfer PVDF

Funktion: Hydropneumatischer Speicher mit Umlenkung

Der PVDF-Speicher mit PTFE-Membrane hat eine sehr gute chemische Beständigkeit und ist deshalb für sehr viele Flüssigkeiten einsetzbar. Der Pulsationsdämpfer hat zwei Flüssigkeitsanschlüsse und kann entweder direkt in die Rohrleitung oder mit einem Blindstopfenset über Eck eingebaut werden. Durch Umlenkung im Flüssigkeitsventil ist der Volumenstrom unmittelbar auf die Membrane gerichtet. Dadurch wird eine direkte Berührung des Volumenstromes mit der Membrane bewirkt. Volumenstromschwankungen werden somit über das eingeschlossene Gasvolumen optimal ausgeglichen.

Achtung: Pulsationsdämpfer nur in Verbindung mit einer Überströmeinrichtung mit einstellbarem Druckhalte-/Überströmventil verwenden.

Dazu passend: Anschlusssets/Adaptersets

TypVolumenDruck max.AnschlussBestell-Nr.
l bar
PD-Inline0,210G 1 – DN 151026252
PD-Inline0,510G 1 – DN 151026736
PD-Inline0,216G 1 – DN 151033446
PD-Inline0,516G 1 – DN 151033447
PD-Inline0,225G 1 – DN 151036154
PD-Inline0,525G 1 – DN 151036155

Der Vorspanndruck ist ca. 0,6 x Betriebsdruck. Mediumstemperatur max. 65 °C. Anschlussteile sind separat zu bestellen.

Das Befüllen des Speichers erfolgt über den Gasfüllanschluss VG8 mit Stickstoff oder mit Druckluft mit einer handelsüblichen Füllarmatur (z. B. Autoreifenfüllarmatur).

Achtung:

Bei brennbaren Flüssigkeiten ist Stickstoff als Füllgas zu verwenden.

Auf keinen Fall Sauerstoff einfüllen!

Auslegung:DGRL97/23/EG, andere Abnahmen/Länder auf Anfrage
Fluidgruppe:1 und 2
Zertifikate:Herstellerprüfzertifikat M DIN55350 – 18
 Medienberührte Materialien - physiologische Unbedenklichkeit gemäß FDA
Hersteller:HYDAC Technology

Anschlusssets/Adaptersets

Bestehend aus einer PTFE-Formverbunddichtung, Einlegeteil/Adaperstück und Überwurfmutter.

Anschluss PD-InlineAnschluss VerrohrungWerkstoffBestell-Nr.
G 1 – DN 15DN 10 - d 16PP1029424
G 1 – DN 15DN 10 - d 16PVC1029425
G 1 – DN 15DN 10 - d 16PVDF1029426
G 1 – DN 15DN 15 - d 20PP1029443
G 1 – DN 15DN 15 - d 20PVC1029444
G 1 – DN 15DN 15 - d 20PVDF1029445
G 1 – DN 15DN 20 - d 25PP1029427
G 1 – DN 15DN 20 - d 25PVC1029428
G 1 – DN 15DN 20 - d 25PVDF1029429
G 1 – DN 15DN 25 - d 32PP1029430
G 1 – DN 15DN 25 - d 32PVC1029431
G 1 – DN 15DN 25 - d 32PVDF1029432
  • pk_2_106_1

Membranspeicher Edelstahl

Zulässige Betriebstemperatur -10 bis +80 °C, Vorspanndruck 2 bar (Stickstoff). Weitere Blasen-/Membranwerkstoffe auf Anfrage.

Dazu passend: Befestigungsschellen für Membranspeicher Edelstahl.

VolumenDruck max.Werkstoff MembranAnschluss GAØ DBestell-Nr.
l bar mm mm
0,16180NBRRp 1/2124741008609
0,16180ButylRp 1/2124741008610
0,16180FKMRp 1/2124741008611
0,32160NBRRp 1/2137931008612
0,32160ButylRp 1/2137931008613
0,32160FKMRp 1/2137931008644
0,75140NBRRp 1/21681211008645
0,75140ButylRp 1/21681211008646
0,75140FKMRp 1/21681211008647
2,00100NBRRp 3/42241671008648
2,00100ButylRp 3/42241671008649
2,00100FKMRp 3/42241671008650
4,0050NBRRp 3/43601701008651
4,0050ButylRp 3/43601701008652
4,0050FKMRp 3/43601701008653
0,75140NBRRp 11681211027617
0,75140ButylRp 11681211027618
0,75140FKMRp 11681211027619
2,00100NBRRp 1 1/22241671027620
2,00100ButylRp 1 1/22241671027621
2,00100FKMRp 1 1/22241671027622
4,0050NBRRp 1 1/23601701027623
4,0050ButylRp 1 1/23601701027624
4,0050FKMRp 1 1/23601701027625

Befestigungsschellen für Membranspeicher Edelstahl

VolumenAnzahl von SchellenØ DBestell-Nr.
l mm
0,161741008664
0,321931008665
0,7511211008666
2,0011671008667
4,0021701008668
  • pk_2_101
  • pk_2_102

Saugwindkessel PVC

Saugwindkessel als Ansaughilfe bei langer Saugleitung und viskosen Medien. Gehäuse - Mittelteil aus PVC-transparent. Mit Anschluss für Vakuumpumpe.

Max. Betriebsdruck: 2 bar bei 40 °C Betriebstemperatur.

Max. zulässiger Unterdruck 300 mbar absolut

Dazu passend: Vakuum-Pumpe komplett

VolumenAnschlussDichtungs-WerkstoffLDBestell-Nr.
lmm mm
0,5G 1 – DN 15FKM380*78243591
0,5G 1 – DN 15EPDM380*781025699
1,0G 1 1/4 – DN 20FKM440*86243592
1,0G 1 1/4 – DN 20EPDM440*861025701
2,5G 1 1/2 – DN 25FKM520*133243593
2,5G 1 1/2 – DN 25EPDM520*1331025702
5,0G 2 1/4 – DN 40FKM630*155243594
5,0G 2 1/4 – DN 40EPDM630*1551025703

* ca.-Werte

Achtung: Das Produkt enthält Klebeverbindungen mit Tangit. Unbedingt die Beständigkeit von Tangit-Kleber beachten.

Vakuum-Pumpe komplett/Ansaughilfe

WerkstoffDichtungenBestell-Nr.
PVCEPDM790019

Achtung: Das Produkt enthält Klebeverbindungen mit Tangit. Unbedingt die Beständigkeit von Tangit-Kleber beachten.

  • pk_2_044
  • pk_2_045

Downloads für Pulsationsdämpfer für Motordosierpumpen

Mehr im Download-Center

0 Ergebnisse
filtern nach Dokumententyp
Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
Betriebsanleitung (0)
Broschüre / Flyer (0)
Datenblatt (0)
Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
Fachartikel (0)
Katalog (0)
Pressemitteilung (0)
Schaltplan (0)
Sicherheitsdatenblatt (0)
Software (0)
Sonstige (0)
Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
Zertifikat / Erklärung (0)

Ausgewählte Filter:

Passende Downloads

Sortieren nach A bis Z
weitere Treffer laden ...
Keine weiteren Treffer vorhanden!

Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

Alle Wörter richtig geschrieben?
Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

Bitte versuchen Sie es später

Service Unavailable

The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

Überblick

Für pulsationsarme Dosierung

Pulsationsdämpfer Dämpft die Pulsation (dynamische Druckveränderung der Flüssigkeit) und verringert den Durchflusswiderstand bei langen Dosierleitungen. mehr im Glossar gibt es in unterschiedlichen Konstruktionsarten: Membranspeicher, Inline-Dämpfer, Blasenspeicher und Druckwindkessel.

Der Pulsationsdämpfer Dämpft die Pulsation (dynamische Druckveränderung der Flüssigkeit) und verringert den Durchflusswiderstand bei langen Dosierleitungen. mehr im Glossar wird eingesetzt für pulsationsarme Dosierung und zur Verringerung des Durchflusswiderstandes bei langen Dosierleitungen. Er eignet sich auch hervorragend bei viskosen Medien. Das sich zwischen Gehäuse und Schlauch befindliche Gaspolster wird bei einem Druckhub der Dosierpumpe komprimiert, wobei gleichzeitig eine Teilmenge des Mediums in die Dosierleitung dosiert wird. Der sich im Gaspolster bildende Überdruck bewirkt, dass bei dem folgenden Saughub das komprimierte Volumen weitergefördert wird und das ursprüngliche, entspannte Gasvolumen wieder vorhanden ist.

Ihre Vorteile

  • Pulsationsarme Dosierung
  • Verringert den Durchflusswiderstand bei langen Dosierleitungen

Technische Daten

Downloads

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

+49 6221 842 1800  Anfrage senden   

Passende Produkte

1 2

News und Events

1 2 3

ProMinent Newsletter - genau auf Ihre Branche zugeschnitten. Jetzt anmelden