Suchvorschläge

DULCOTEST® Sensoren für Gelöst-Sauerstoff

Messbereiche: 0,1 – 10 mg/l und 0,2 – 20 mg/l

Präzise Messung von Gelöst-Sauerstoff mit DULCOTEST®Sensoren – sehr breiter Einsatzbereich, von der Überwachung sauerstoffreicher Wässer wie Oberflächen- oder Trinkwasser bis hin zur zuverlässigen Regelung geringerer Sauerstoffkonzentrationen bei der Belüftung von Belebungsbecken in Kläranlagen.

Produktbeschreibung

Zuverlässige Online-Messung für Gelöst-Sauerstoff – mit den DULCOTEST® Sensoren

Die Messgröße "Gelöst-Sauerstoff" gibt die Menge des gasförmigen, in wässriger Phase physikalisch gelösten Sauerstoffs in mg/l (ppm) oder der Sauerstoffsättigung von Wasser in % an. Der neue Typ DO 3 basiert auf der optischen Fluoreszenzmessung und kann in ein Tauchrohr oder in einer Durchflussarmatur an den Prozess angebunden werden. Er kann sowohl bei der Überwachung von sauerstoffreicheren Wässern, wie Oberflächenwasser, Trinkwasser, als auch zur Regelung der Belüftung von Belebungsbecken in Kläranlagen eingesetzt werden.

Ihre Vorteile

  • Effiziente Prozessführung durch präzise online Messung in Echtzeit
  • Vielfältige, optimierte Anbindung der Sensoren an den Prozess
  • Geringster Wartungsaufwand durch optisches Messprinzip beim Typ DO 3
  • Höchste Messempfindlichkeit durch amperometrisches Messprinzip beim Typ DO 2
  • Kompensation des Temperatureinflusses aufgrund integrierter Temperaturmessung (Pt 1000)
  • Reduzierte Abhängigkeit vom Durchfluss und Querempfindlichkeiten durch membranbedeckte Elektroden

Anwendungsbereich

  • Abwasserbehandlung: Optimierung des Sauerstoffeintrags in das Belebungsbecken (Biologische Stufe) von Kläranlagen zur Energieeinsparung
  • Fischzucht: Regelung des Sauerstoffeintrags in Wässern, die zur Aufzucht von Nutztieren konditioniert werden müssen
  • Trinkwasserversorgung: Optimierung der Belüftungsstufe in Wasserwerken
  • Umwelttechnik: Beurteilung der Güte von Oberflächenwässern

    Technische Details

    • Messgenauigkeit: Typ DO 2: +- 0,05 mg/l , Typ DO 3: +-0,1 mg/l
    • Temperatur: 0 … 50 °C
    • Max. Druck: Typ DO 2: 1 bar, Typ DO 3: 2 bar
    • Schutzart: IP 68
    • Versorgungsspannung: Typ DO 2: 12 … 30 V DC, Typ DO 3: 18…30 V DC

    Sauerstoffsensor DO 1-mA

    Sensor zur Messung des gelösten Sauerstoffs ab 2 ppm bis zur Sauerstoffsättigung. Zum Einbau in Standardtauchrohre oder in die Bypassleitung. Anwendung in Wasserwerken, Fischzucht oder zur Überwachung von Oberflächenwasser

    Ihre Vorteile

    • Messgröße: gelöster Sauerstoff, keine Störung durch Trübung oder Färbung durch amperometrisches Messprinzip
    • Stabförmiger Aufbau zum einfachen Einbau in Standard-Tauchrohre und Bypass-Leitungen
    • Membranbedeckter Sensor vermindert Störungen durch veränderlichen Durchfluss oder Wasserinhaltsstoffe
    • Geringer Wartungsaufwand und lange Standzeit durch gekapselten Messwertaufnehmer (über Bajonett einfach austauschbar)
    • Schutz der Messelektroden durch porenlose, schmutzabweisende Membran
    • Lange Standzeit des Elektrolyten bei hoher Sauerstoffkonzentration durch optimierte Membrandicke
    • Stabiler Nullpunkt durch membranbedeckte großflächige Elektroden
    MessgrößeGelöster Sauerstoff
    KalibrierungAn Luftsauerstoff
    Messgenauigkeit±0,5 % vom Messbereichsendwert
    Ansprechzeit t90110 s
    Temperatur0 … 50 °C
    Druck max.1,0 bar
    Anströmung minimal 0,05 m/s
    Versorgungsspannung12...30 V DC
    Elektrischer AnschlussFestkabel, 10 m
    Ausgangssignal4…20 mA ≈ Messbereich, kalibriert, temperaturkorrigiert und galvanisch getrennt
    SchutzartIP 68
    Installation

    a) Eintauchen am Kabel hängend mit oder ohne Kabelhalterung (s. Zubehör)

    b) Eintauchen mittels Tauchrohr

    1. Tauchrohr mit 50 mm Außendurchmesser und 1 – 1/4 Zoll Innengewinde (kundenseitig). Die Anbindung ist über den Tauchrohr-Adapter (siehe Zubehör) möglich.

    2. PVC-Tauchrohr mit 50 mm Außendurchmesser (kundenseitig). Die Anbindung erfolgt durch Einklebung mittels PVC-Standard-Übergang (kundenseitig).

    c) Betrieb im Durchfluss auf Anfrage

    Mess- und RegelgeräteD1Cb, DAC
    Typische AnwendungAufzucht von Fischen und Shrimps, Konditionierung der Wässer von Großaquarien in zoologischen Anlagen, Steuerung des Sauerstoffeintrags in Wasserwerken, Beurteilung des biologischen Zustands von Oberflächenwässern
    Widerstandsfähigkeit gegenWasserinhaltsstoffe, Schmutzbeläge
    Störung durch
    Messprinzip, Technologieamperometrisch, 2 Elektroden, membranbedeckt, gekapselter Messwertaufnehmer
    MessbereichBestell-Nr.
    DO 1-mA-20 ppm0,10…20,0 mg/l1020532

    Gelöst-Sauerstoffsensor DO 2-mA

    Sensor zur Messung von Gelöst-Sauerstoff, speziell für die Regelung der Sauerstoffkonzentrationen im Belebungsbecken von Kläranlagen. In einer Schwimmkugel mit Venturi-Reinigungsfunktion integriert.

    Ihre Vorteile

    • Messgröße: Gelöst-Sauerstoff, keine Störung durch Trübung oder Färbung durch amperometrisches Messprinzip
    • Integration des gekapselten Messwertaufnehmers in eine Schwimmkugel mit spezieller Formgebung. Dadurch wird eine Venturiströmung erzeugt, die zur Reinigung der Sensormembran beiträgt
    • Membranbedeckter Sensor vermindert Störungen durch veränderlichen Durchfluss oder Wasserinhaltsstoffe
    • Geringer Wartungsaufwand und lange Standzeit durch gekapselten Messwertaufnehmer (über Bajonett einfach austauschbar)
    • Schutz der Messelektroden durch porenlose, schmutzabweisende Membran
    • Lange Standzeit des Elektrolyten bei kleinen bis mittleren Sauerstoffkonzentration, wie sie in Belebungsbecken von Kläranlagen vorkommen, durch optimierte Membrandicke
    • Stabiler Nullpunkt durch membranbedeckte großflächige Elektroden
    MessgrößeGelöst-Sauerstoff
    Kalibrierungentweder an Luftsauerstoff oder durch Referenzmessung
    Messgenauigkeit±0,05 mg/l
    Ansprechzeit t9022 s
    Temperatur0 … 50 °C
    Druck max.1,0 bar
    Anströmung minimal 0,05 m/s
    Versorgungsspannung12...30 V DC
    Elektrischer AnschlussFestkabel, 10 m
    Ausgangssignal4…20 mA Messbereich kalibriert, temperaturkorrigiert und galvanisch getrennt
    SchutzartIP 68
    Installation

    Als Schwimmkugel mit Venturi-Rillen zur Verstärkung der Anströmung für die Selbstreinigung des Sensorteils.

    Die Lieferung umfasst den Adapter zum Anschluss an PVC-Rohre mit Außendurchmesser: 50 mm und die Geländerhalterung ebenfalls für PVC Rohre mit Außendurchmesser: 50 mm (siehe Zubehör).

    Kundenseitig ist das gerade PVC-Rohr und ein 45°-Standard-Winkelstück zur Verklebung mit PVC-Rohren (Außendurchmesser 50 mm) vorzusehen.

    Mess- und RegelgeräteD1Cb, DAC
    Typische AnwendungSteuerung des Sauerstoffeintrags in das Belebungsbecken (Klärwerk)
    Widerstandsfähigkeit gegenVerschmutztes Wasser
    Störung durchOxidationsmittel (z. B. Chlor, Chlordioxid, Ozon) und manche organische Lösungsmittel (z. B. Chloroform, Toluol, Aceton) sowie Schwefelwasserstoff
    Messprinzip, Technologieamperometrisch, 2 Elektroden, membranbedeckt, gekapselter Messwertaufnehmer in Schwimmerkugel integriert
    MessbereichBestell-Nr.
    DO 2-mA-10 ppm0,05…10,0 mg/l1020533

    Gelöst-Sauerstoffsensor DO 3-mA

    Breit einsetzbarer Sensor zur Messung des in Wasser gelösten Sauerstoffs ab 0,1 ppm bis zur Sauerstoffsättigung. Zum Einbau in Standard-Tauchrohre oder in die Bypassleitung des Prozessstroms. Anwendung in Belebungsbecken von Kläranlagen, Wasserwerken, Fischzucht oder zur Überwachung von Oberflächenwasser. Minimaler Wartungsaufwand durch optisches Messprinzip.

    Ihre Vorteile

    • Messgröße: Gelöst-Sauerstoff, minimaler Wartungsaufwand in belastetem Wasser durch optisches Messprinzip
    • Langzeitstabile Werkskalibrierung. Kalibrierung erst nach Wechsel der optischen Sensorkappe notwendig
    • Stabförmiger Aufbau zum einfachen Einbau in Standard-Tauchrohre und ProMinent Bypassarmaturen
    • Keine Durchflussabhängigkeit und minimierte Störungen durch Wasserinhaltsstoffe aufgrund des optischen Messprinzips der Fluoreszenzlöschung
    • Lange Standzeit des Fluoreszenzfarbstoffes und einfacher Austausch durch Wechsel der Sensorkappe
    MessgrößeGelöst-Sauerstoff
    KalibrierungAn Luftsauerstoff oder durch Referenzmessung im Prozesswasser
    Messgenauigkeit±0,1 mg/l
    Ansprechzeit t90< 60 s bei 25 °C von Luft nach Stickstoff
    Temperatur0 … 50 °C
    Druck max.2,0 bar
    Anströmung Messung auch ohne Anströmung möglich
    Versorgungsspannung18...30 V DC
    Elektrischer AnschlussFestkabel, 10 m
    Ausgangssignal4…20 mA Messbereich, kalibriert und galvanisch getrennt
    SchutzartIP 68
    Installation

    a) Eintauchen mittels Tauchrohr (PVC, d40/ DN 32, bauseits). Die Anbindung ist über den Tauchrohr-Adapter und 45° Winkel möglich (s. Zubehör).

    b) Einbau in die ProMinent Bypassarmaturen, Typen DGMa und DLG III mit Hilfe der entsprechenden Montage-Kits (s. Zubehör)

    Mess- und RegelgeräteD1C, DAC
    Typische AnwendungSteuerung des Sauerstoffeintrags in das Belebungsbecken (Klärwerk), Steuerung des Sauerstoffeintrags in Wasserwerken, Aufzucht von Fischen und Shrimps, Konditionierung der Wässer von Großaquarien in zoologischen Anlagen, Beurteilung des biologischen Zustands von Oberflächenwässern
    Widerstandsfähigkeit gegenVerschmutztes Wasser und folgenden chemischen Verbindungen: Kohlendioxid, Schwefelwasserstoff, Schwefeldioxid, Ethylenoxid sowie gegen Gammasterilisation.
    Störung durchOxidationsmittel (z. B. Chlor, Chlordioxid, Ozon) und manche organischen Lösungsmittel ( z. B. Chloroform, Toluol, Aceton)
    Messprinzip, Technologieoptisch: Messung der Abklingzeit einer gepulsten Fluoreszenzstrahlung
    MessbereichBestell-Nr.
    DO 3-mA-20 ppm0,10…20,0 mg/l1094609

    Downloads für DULCOTEST® Sensoren für Gelöst-Sauerstoff

    Mehr im Download-Center

    0 Ergebnisse
    filtern nach Dokumententyp
    Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
    Betriebsanleitung (0)
    Broschüre / Flyer (0)
    Datenblatt (0)
    Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
    Fachartikel (0)
    Katalog (0)
    Pressemitteilung (0)
    Schaltplan (0)
    Sicherheitsdatenblatt (0)
    Software (0)
    Sonstige (0)
    Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
    Zertifikat / Erklärung (0)

    Ausgewählte Filter:

    Passende Downloads

    Sortieren nach A bis Z
    weitere Treffer laden ...
    Keine weiteren Treffer vorhanden!

    Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

    Alle Wörter richtig geschrieben?
    Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

    Bitte versuchen Sie es später

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

    Überblick

    Zuverlässige Online-Messung für Gelöst-Sauerstoff – mit den DULCOTEST® Sensoren

    Die Messgröße "Gelöst-Sauerstoff" gibt die Menge des gasförmigen, in wässriger Phase physikalisch gelösten Sauerstoffs in mg/l (ppm) oder der Sauerstoffsättigung von Wasser in % an. Der neue Typ DO 3 basiert auf der optischen Fluoreszenzmessung und kann in ein Tauchrohr oder in einer Durchflussarmatur an den Prozess angebunden werden. Er kann sowohl bei der Überwachung von sauerstoffreicheren Wässern, wie Oberflächenwasser, Trinkwasser, als auch zur Regelung der Belüftung von Belebungsbecken in Kläranlagen eingesetzt werden.

    Ihre Vorteile

    • Effiziente Prozessführung durch präzise online Messung in Echtzeit
    • Vielfältige, optimierte Anbindung der Sensoren an den Prozess
    • Geringster Wartungsaufwand durch optisches Messprinzip beim Typ DO 3
    • Höchste Messempfindlichkeit durch amperometrisches Messprinzip beim Typ DO 2
    • Kompensation des Temperatureinflusses aufgrund integrierter Temperaturmessung (Pt 1000)
    • Reduzierte Abhängigkeit vom Durchfluss und Querempfindlichkeiten durch membranbedeckte Elektroden

    Anwendung

    Technische Daten

    Downloads

    Kontaktieren Sie uns

    Harald Jarc

    Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

    »Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

    +49 6221 842 1800  Anfrage senden   

    Formular schließen

    Ihre Anfrage

    Persönliche Angaben


    weiteres Produkt +
    Dateianhang Maximale Dateigröße 10 MB.
    Hochladen weitere Datei

    Persönliche Angaben


    Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und füllen alle Pflichtfelder aus.
    *Pflichtfelder

    Überprüfen und Versenden


    Persönliche Angaben:
    Anrede
    Titel
    Nachname  
    Vorname  
    Unternehmen
    Kundennummer
    E-Mail Adresse
    Telefonnummer
    Straße
    Hausnummer
    Ort  
    Land
    Rückruf Ja

    Schritt zurück

    Passende Produkte