Suchvorschläge

Nachhaltiger Bäderbetrieb in Heidelberg

Für nachhaltige Wasseraufbereitung in den Schwimmbädern der Stadtwerke Heidelberg sorgt leistungsfähige Mess- und Regeltechnik von ProMinent. Denn ein wirtschaftlicher Betrieb garantiert Badespaß für alle Besucher – und zwar dauerhaft!

Immer up to date

Das Unternehmen Stadtwerke Heidelberg Bäder betreibt insgesamt fünf Schwimmbäder mit einem Volumen von rund 500.000 Besuchern jährlich. Zur erfolgreichen und dauerhaften Auslastung der einzelnen Bäder gehört ein effizienter und nachhaltiger Betrieb. Deshalb werden alle Bäder mit Ökostrom und klimaschonend erzeugter Wärme versorgt. Um stets auf dem Stand der Technik zu sein, wurden im Freizeit-Bad Tiergartenstraße im Jahr 2014 auch die Wasserbehandlungs- und Desinfektionsanlagen erneuert. Das Projekt bestand aus dem kompletten Rückbau der alten sowie der Neuinstallation und Inbetriebnahme von neuen Anlagen. Die besondere Anforderung dabei war die genaue Auslegung der Dosierpumpen in Bezug auf die Fördermengen und Druckverhältnisse. Der Betreiber entschied sich für zwei lokale Firmen zur Realisierung des umfangreichen Projektes: Das IBA TechnikCenter der IBA-Aqua-Pflege-Produkte GmbH und die ProMinent GmbH.

Eckdaten

  • Erneuerung der Wasserbehandlungs- und Desinfektionsanlagen in Freizeitbad
  • Aufgrund Saisonbeginn kurze Umrüstzeit erforderlich
  • Einbau kompletter Mess- und Regeltechnik sowie mehrerer Dosierpumpen

Einbau in Rekordtempo

Anfang Mai 2014 wurde rechtzeitig zum Saisonbeginn die neue Technik zur Behandlung und Desinfektion des Schwimmbadwassers im Freizeit-Bad Tiergartenstraße in Betrieb genommen. Denn trotz des hohen Arbeitsaufwandes bewältigte das Montageteam des IBA TechnikCenter die Umrüstung an nur zwei Tagen. Die enge Kooperation mit den Stadtwerken Heidelberg und die zuverlässige Lieferung der Komponenten trugen ebenso zu einem optimalen Ablauf bei.

Neben den eingesetzten Magnetdosierpumpen Beta® und den robusten Schlauchpumpen DULCO®flex DF4a umfasst der Lieferumfang von ProMinent das Multikanal-Multiparameter Mess- und Regelsystem DULCOMARIN® II. Die Bypass-Armaturen bestehen aus vormontierten Durchlaufgeber-Modulen der mit Einschraubgewinden versehenen Sensoren für pH-Wert, Redox und Chlor. Dank Durchflussüberwachung wird nur ein geringes Messwasservolumen zur schnellen Messwerterfassung benötigt. Der DULCOMARIN® II ist mittels CAN-Bus-System an die Gebäudeleittechnik des Freizeit-Bades angebunden und steuert somit dezentral alle angeschlossenen Wasserkreisläufe.

Win-win-Situation für alle Beteiligten

Von der umfangreichen Beratungsleistung durch das IBA TechnikCenter im Vorfeld, über die Angebotsphase bis zur Auftragserteilung und Montage wurde das Projekt zur vollsten Zufriedenheit des Kunden durchgeführt, wozu auch die offene und durchgängige Kommunikation aller Beteiligten in erheblichem Maße beigetragen hat. Die Stadtwerke Heidelberg profitieren jetzt von einem minimierten Wartungs- und Bedienaufwand sowie einer hohen Betriebssicherheit. Die wirklichen Gewinner aber sind die kleinen und großen Besucher, denn sie bekommen Erholung und Spaß in erfrischendem Nass mit optimaler Wasserqualität in allen Becken.

  • Einsatz von leistungsstarker Mess- und Regeltechnik mit Controller DULCOMARIN®II reduziert Betriebskosten
  • Verringerung des Chemikalieneinsatzes dank präziser Dosierung erhöht Arbeitssicherheit
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit von kompetenten lokalen Unternehmen erzeugt Win-win-Situation

»Wir haben die Wasseraufbereitungsanlagen unserer Bäder inzwischen komplett mit Mess- und Regeltechnik von ProMinent ausgestattet. Die Steuerungen arbeiten hervorragend und sehr genau, Messwert-Schwankungen konnten wir im erheblichen Maß reduzieren. Gleichzeitig hilft uns diese Technik, unsere Ressourceneffizienz zu steigern: Zum einen durch geringeren Stromverbrauch und zum anderen durch den reduzierten Einsatz von chemischen Stoffen. Damit schützen wir das Klima und senken unsere Betriebskosten.« -  Peter Erb, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Bäder

Verwendete Produkte

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

+49 6221 842 1800  Anfrage senden   

Weitere Praxisbeispiele zu dieser Branche

1 2

ProMinent Newsletter - genau auf Ihre Branche zugeschnitten. Jetzt anmelden