Suchvorschläge
Top-Trinkwasser dank Top-Technik

High-Tech im Sauerland: Die Stadtwerke Sundern setzen bei der Trinkwasserversorgung auf modernste Technik. Bei der Erneuerung ihrer drei Wasserwerke entschied man sich aufgrund von erstklassiger Qualität für Produkte und Anlagen von ProMinent.

Trinkwasser bedeutet Verantwortung

Die Aufbereitung des Lebensmittels Nr.1 mit möglichst wenigen Chemikalien entspricht dem Minimierungsgebot der Trinkwasserverordnung (TrinkwV). Diesem Anspruch wollen die Stadtwerke Sundern gerecht werden, die jährlich etwa 30.000 Einwohner in über 8.000 Haushalten mit rund 1,3 Millionen Kubikmetern hygienisch reinem Trinkwasser aus insgesamt acht Wassergewinnungsanlagen versorgen. Im Zuge der Modernisierungs-maßnahmen ihrer drei Wasserwerke wurde der Bereich „Stockum-Dörnholthausen“ zum ersten Versorgungsgebiet in Sundern, in welchem das chemiefreie Desinfektionsverfahren mittels einer UV-Anlage von ProMinent zum Einsatz kommt. Auch die weiteren Stufen der Trinkwasseraufbereitung sollten mit neuester Technik ausgerüstet werden.

Eckdaten

  • Jährliche Versorgung von etwa 30.000 Einwohnern mit 1,3 Millionen Kubikmetern Trinkwasser
  • Erneuerung von drei Wasserwerken mit fortschrittlicher Aufbereitungs- und Desinfektionstechnologie
  • Erstmaliger Einsatz der DVGW-zertifizierten UV-Anlage Dulcodes zur chemiefreien Desinfektion

Die richtige Technik für jede Aufgabe

In der ersten Stufe wird dem weichen Rohwasser zur Entsäuerung verdünnte Natronlauge mittels der Magnet-Membrandosierpumpe delta® und dem Durchflussmessgerät DulcoFlow® exakt mengenproportional zudosiert. Der pH-Wert wird dabei nach Vorgabe der TrinkwV von im Mittel 7,1 auf ca. 7,8 angehoben. Danach erfolgt die Trübstoffentfernung mit einer Ultrafiltrationsanlage, die regelmäßig chemisch gereinigt wird. Dazu führen Dosiersysteme DULCODOS® dem Rückspülwasser abwechselnd alkalische und saure Reinigungsmittel zu. In der nächsten Stufe erfolgt die Desinfektion des Wassers: In Sundern mit einer Chlordioxidanlage Bello Zon® aufgrund der guten Depotwirkung und in Dornhölthausen erstmals chemiefrei mit einer UV-Anlage Dulcodes. Bewährte ProMinent-Geräte der Baureihe DULCOMETER® für die Mess- und Regeltechnik überwachen und steuern kontinuierlich alle relevanten Parameter während des gesamten Aufbereitungs- und Desinfektionsprozesses.

Top-Trinkwasser dank Top-Technik

Ergebnis

  • Erfolgreiche Modernisierung von drei Wasserwerken
  • Sicherstellung der ganzjährigen Versorgung mit hygienisch reinem Trinkwasser
  • Exakte Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der Trinkwasserverordnung
  • Effektive Reinigung und Desinfektion der Ultrafiltrationsanlagen
  • Reduzierter Einsatz von Chemikalien durch optimales Zusammenspiel von Geräten zur Mess- und Regeltechnik (z.B. Sensoren), Dosierpumpen und Desinfektionsanlagen

»Wir haben uns für ProMinent entschieden aufgrund der guten Erfahrungen, die wir mit dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern sowie dem langjährigen Einsatz der Produkte gemacht haben. Ein weiterer Pluspunkt ist der angebotene Komplettservice. Unser Trinkwasser ist gänzlich unbedenklich für die Gesundheit. Hierfür sind unsere Kunden dankbar.« -  Jürgen Schwarberg, Betriebsleiter der Stadtwerke Sundern

Kontaktieren Sie uns

Harald Jarc

Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Ihre Anfrage.«

+49 6221 842 1800  Anfrage senden   

Formular schließen

Ihre Anfrage

Persönliche Angaben


weiteres Produkt +
Dateianhang
Hochladen weitere Datei

Persönliche Angaben


Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und füllen alle Pflichtfelder aus.
*Pflichtfelder

Überprüfen und Versenden


Persönliche Angaben:
Anrede
Titel
Nachname  
Vorname  
Unternehmen
Kundennummer
E-Mail Adresse
Telefonnummer
Straße
Hausnummer
Ort  
Land
Rückruf Ja

Schritt zurück

Weitere Praxisbeispiele zu dieser Branche

1 2