Suchvorschläge
Elektrolyseanlage DULCO®Lyse

Leistung 100 – 300 g hochreine hypochlorige Säure/h

Effiziente Erzeugung von DULCO®Lyt 400 (ECA-Wasser) mit einem außerordentlich niedrigen Chlorid- und Chloratgehalt. Maximaler Schutz vor Korrosion und höchste Wirtschaftlichkeit durch wenig Chlorid.

Produktbeschreibung

Die innovative Desinfektion. Ihr Vorteil: Keine Korrosion dank geringem Chloridgehalt.

Elektrolyseanlagen des Typs DULCO®Lyse erzeugen hochreine hypochlorige Säure im Vakuumverfahren Verfahren, das durch die Abwesenheit von Sauerstoff und anderen Gasen die Erzeugung hochreiner Stoffe (z. B. Aktiv-Chlor) erlaubt. mehr im Glossar. Dazu wird in einem im Lieferumfang enthaltenen Salzlösebehälter eine gesättigte Kochsalzlösung hergestellt, die in einer Membranzelle elektrolysiert wird. Dabei entsteht im Kathodenraum chloridfreie Natronlauge und Wasserstoff und im durch die Membran abgetrennten Anodenraum hochreines Aktiv-Chlor und abgemagerte Restsole. Das entstandene Aktiv-Chlor wird sofort von der Restsole getrennt und als hypochlorige Säure gelöst. Die Natronlauge wird zwischengelagert und mittels einer Dosierpumpe der hypochlorigen Säure zudosiert. Dadurch entsteht eine neutrale, hochwirksame und äußerst Chlorid- und Chloratarme Desinfektionslösung, die im Produkttank bis zur Dosierung über separate Dosierstationen zwischengelagert wird. Der entstehende Wasserstoff wird mit Frischluft über einen ATEX-geprüften Ventilator verdünnt und gefahrlos abgeführt. Die abgemagerte Restsole wird komplett verworfen. Hierzu wird die Magersole stark verdünnt mit enthärtetem Wasser, unter Zugabe von Natronlauge neutralisiert und in den Kanal geleitet. Jegliches Restchlorid und Chlorat werden hiermit entsorgt und werden grundsätzlich nicht mit dem Prozesswasser gemischt. Hiermit sind die DULCO®Lyse-Anlagen in der Auswertung der Oxidationskraft, Chlorid- und Chloratgehalt im Prozesswasser mit reinem Chlorgas zu vergleichen. Das Salzlösewasser entstammt einer in der DULCO®Lyse-Anlage integrierten Enthärtungsanlage, wodurch Kalkausfällungen vermieden und die Langlebigkeit der Elektrolysezelle gewährleistet wird.

Ihre Vorteile

  • Extrem niedriger Chlorid- und Chloratgehalt für höchsten Schutz und Korrosionsfreiheit der Anlagentechnik
  • Umweltschonende, hochwirksame Desinfektion
  • Nachhaltige Keimfreiheit, ohne Transport, Lagerung und Handhabung hoch konzentrierter Chemikalien
  • Chemikalien-Handhabung wird reduziert (nur Kochsalz wird benötigt)
  • Kompakte platzsparende Bauweise
  • Wirtschaftliche Betriebsweise dank kostengünstigem Rohstoff Kochsalz

Anwendungsbereich

  • Lebensmittelindustrie
  • Getränkeindustrie
    1 2 3 4

    Technische Details

    • Moderne SPS mit großem beleuchtetem Display
    • Integrierter Remote Control Engineer zur Ferndiagnose und Fehlerbehebung
    • Anschlussfertig montiert im Edelstahlgehäuse
    • Integrierte Enthärtungsanlage
    • ATEX-geprüftes Entlüftungssystem
    • Integrierter Salzlösebehälter mit Niveauüberwachung

    Spannungsversorgung: 1 x  230 Volt (VAC/1P/N/PE/50 Hz)

    Abmessungen (H x B x T): 2.100 x 1.200 x 600 mm

    Typ/LeistungDULCO®Lyt-Bereitung bei 400 ppmLeistungsaufnahmeVolumen SalzlösebehälterSchrankBestell-Nr.
    g/h l/h kW l
    DULCO®Lyse 1001002501,10130Edelstahlschrank1041424
    DULCO®Lyse 1001002501,10130offener Schrank1062093
    DULCO®Lyse 2002005001,50130Edelstahlschrank1043987
    DULCO®Lyse 2002005001,50130offener Schrank1062104
    DULCO®Lyse 3003007501,90200Edelstahlschrank1043988
    DULCO®Lyse 3003007501,90200offener Schrank1062135

    Lieferumfang:

    DULCO®Lyse Elektrolyseanlage sind anschlussfertig montiert im geschlossenen Edelstahl- oder offenen Schaltschrank

    • Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) im angebauten Schaltschrank
    • Integrierte Enthärtungsanlage
    • Elektrolysezelle(n)
    • ATEX-geprüftes Entlüftungssystem
    • Integrierter Salzlösebehälter mit Niveauüberwachung

    Downloads für Elektrolyseanlage DULCO®Lyse

    weitere laden von

    Überblick

    Die innovative Desinfektion. Ihr Vorteil: Keine Korrosion dank geringem Chloridgehalt.

    Elektrolyseanlagen des Typs DULCO®Lyse erzeugen hochreine hypochlorige Säure im Vakuumverfahren Verfahren, das durch die Abwesenheit von Sauerstoff und anderen Gasen die Erzeugung hochreiner Stoffe (z. B. Aktiv-Chlor) erlaubt. mehr im Glossar. Dazu wird in einem im Lieferumfang enthaltenen Salzlösebehälter eine gesättigte Kochsalzlösung hergestellt, die in einer Membranzelle elektrolysiert wird. Dabei entsteht im Kathodenraum chloridfreie Natronlauge und Wasserstoff und im durch die Membran abgetrennten Anodenraum hochreines Aktiv-Chlor und abgemagerte Restsole. Das entstandene Aktiv-Chlor wird sofort von der Restsole getrennt und als hypochlorige Säure gelöst. Die Natronlauge wird zwischengelagert und mittels einer Dosierpumpe der hypochlorigen Säure zudosiert. Dadurch entsteht eine neutrale, hochwirksame und äußerst Chlorid- und Chloratarme Desinfektionslösung, die im Produkttank bis zur Dosierung über separate Dosierstationen zwischengelagert wird. Der entstehende Wasserstoff wird mit Frischluft über einen ATEX-geprüften Ventilator verdünnt und gefahrlos abgeführt. Die abgemagerte Restsole wird komplett verworfen. Hierzu wird die Magersole stark verdünnt mit enthärtetem Wasser, unter Zugabe von Natronlauge neutralisiert und in den Kanal geleitet. Jegliches Restchlorid und Chlorat werden hiermit entsorgt und werden grundsätzlich nicht mit dem Prozesswasser gemischt. Hiermit sind die DULCO®Lyse-Anlagen in der Auswertung der Oxidationskraft, Chlorid- und Chloratgehalt im Prozesswasser mit reinem Chlorgas zu vergleichen. Das Salzlösewasser entstammt einer in der DULCO®Lyse-Anlage integrierten Enthärtungsanlage, wodurch Kalkausfällungen vermieden und die Langlebigkeit der Elektrolysezelle gewährleistet wird.

    Ihre Vorteile

    • Extrem niedriger Chlorid- und Chloratgehalt für höchsten Schutz und Korrosionsfreiheit der Anlagentechnik
    • Umweltschonende, hochwirksame Desinfektion
    • Nachhaltige Keimfreiheit, ohne Transport, Lagerung und Handhabung hoch konzentrierter Chemikalien
    • Chemikalien-Handhabung wird reduziert (nur Kochsalz wird benötigt)
    • Kompakte platzsparende Bauweise
    • Wirtschaftliche Betriebsweise dank kostengünstigem Rohstoff Kochsalz

    Anwendung

    Technische Daten

    Downloads

    Kontaktieren Sie uns

    Harald Jarc

    Geschäftsführer, ProMinent Deutschland GmbH

    »Mein Team und ich stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.«

    +49 6221 842 1800  Anfrage senden   

    Formular schließen

    Ihre Anfrage

    Persönliche Angaben


    weiteres Produkt +
    Dateianhang
    Hochladen weitere Datei

    Persönliche Angaben


    Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und füllen alle Pflichtfelder aus.
    *Pflichtfelder

    Überprüfen und Versenden


    Persönliche Angaben:
    Anrede
    Titel
    Nachname  
    Vorname  
    Unternehmen
    Kundennummer
    E-Mail Adresse
    Telefonnummer
    Straße
    Hausnummer
    Ort  
    Land
    Rückruf Ja

    Schritt zurück

    Passende Produkte

    1 2 3